Preisverleihung am 04. Dezember 2018
Bürger für Brünen e.V. ist für den Engagementpreis NRW nominiert

Stefan Ast (Stiftungsreferent bei der NRW-Stiftung ) und Rolf Brögeler (Vorsitzender des Verein "Bürger für Brünen e.V.")
  • Stefan Ast (Stiftungsreferent bei der NRW-Stiftung ) und Rolf Brögeler (Vorsitzender des Verein "Bürger für Brünen e.V.")
  • hochgeladen von Ines Wenzel

Heute übergab Stefan Ast, Stiftungsreferent bei der NRW-Stiftung die Urkunde „Engagement des Monats Dezember 2018“ an Roman Brögeler, den Vorsitzenden des Vereins „Bürger für Brünen e.V.“. Im Jahr 2015 wurde der Engagementpreis NRW der NRW Stiftung erstmals verliehen. Die Stiftung NRW macht es sich zur Aufgabe das Engagement der Bürger und das Ehrenamt in den Fokus zu rücken und zu fördern. Im letzten Jahr hat sich der Verein „Bürger für Brünen e.V.“ neben 233 anderen Vereinen, Initiativen und Projekten für diesen Preis beworben, wurde ausgewählt und ist nun das Engagement des Monats Dezember 2018. In diesem Jahr steht der Preis unter dem Motto „Engagement schafft Begegnung – zusammen für lebendige Gemeinschaften auf dem Dorf und im Quartier“.

Die Verleihung des „Engagement des Monats 2018“ findet bereits in der nächsten Woche in Düsseldorf statt, so dass die Verleihung der Urkunde vorgezogen wurde und heute stattfand. Es werden 3 Preise mit jeweils 2.000 Euro vergeben. Bereits einen Tag später erfolgt dann die Verleihung des Engagementpreis 2018, zu dem die Teilnehmer des Vorjahres nominiert sind.

„Der Verein „Bürger für Brünen e.V.“ verkörpert in jeder Hinsicht den Engagementpreis“, so Stefan Ast. Alle Mitglieder des Vereins sind mit viel Spaß und Engagement dabei und haben auch schon Einiges auf die Beine gestellt. Der Verein hat sich insgesamt sieben Projekte auf die Fahnen geschrieben.

Angefangen von der Dorfmitte/Kirchumfeld - Hier findet jeden Samstag auf dem Marktplatz ein Bauernmarkt statt und einmal im Jahr gibt es rund um die Kirche ein Weinfest.
Wohnen für Jung & Alt - Es wurde ein Neubaugebiet geschaffen, damit sich auch die nachfolgenden Generationen ein Zuhause schaffen können und eine Generationen- und Seniorenbegegnungsstätte ist in Planung.
Verkehr in Brünen/Mobilität - Seit August 2018 gibt es in Brünen den Bürgerbus. Er verbindet Hamminkeln, Brünen, Marienthal, Dämmerwald, Havlich und Lühlerheim.
Freizeit/Jugend/Sport – Dieses Projekt kümmert sich um den Wiederaufbau von Spielplätzen und der Neuerrichtung von Mehrgenerationenplätzen.
Historisches Brünen – Insgesamt 6 Heimatforscher gab es in den letzten 70 Jahren in in Brünen. Eigens für die Sammlung von historischen Dokumenten und Schriften zur Dorfgeschichte wurde ein Dorfarchiv eingerichtet. Das aktuelle Projekt ist ein Geschichtspfad, der durch das ganze Dorf führt und mit anderen Stadtteilen Hamminkelns verknüpft wird.
Internet/Vernetzung – Breitbandausbau mit Glasfaser und eine Informationsplattform für Brünen
Rat&Hilfe/Flüchtlingshilfe - Mit Rat und sofortiger Hilfe steht der Verein auch den Menschen zur Seite, die aus ihrer Heimat fliehen mussten.

Der Bürgermeister der Stadt Hamminkeln, Bernd Romanski lobte die gute Zusammenarbeit des Vereins und der Verwaltung der Stadt. „Uns als Verwaltung macht es die Bürokratie leichter, wenn alles gut vorbereitet ist“, so Bernd Romanski. Der Austausch und die Zusammenarbeit der einzelnen Stadtteile Hamminkelns haben sich enorm verbessert, sie sind heute alle besser vernetzt.

Der Verein wurde 2015 gegründet und zählt mittlerweile 70 Mitglieder. Er ist einer von 40 Vereinen, die in Brünen aktiv sind und sich für ein aktiveres Zusammenleben und eine lebenswerte Zukunft stark machen.

Autor:

Ines Wenzel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen