Dingdener Kirchenchor ehrt drei Sängerinnen

Die Ehrung langjähriger Sängerinnen stand im Mittelpunkt des Cäcilienfestes des Kirchenchores Dingden am vergangenen Samstag, 20. November 2010. Nach dem Gottesdienst in der Pankrati-uskirche, in dem die Sängerinnen und Sänger im Projektchor die „Missa brevis Nr. 5“ von Jo-hann Anton Kobrich mit Orchesterbegleitung aufführten, trafen sich die Chormitglieder mit Partnern im Saal Hoffmann zur geselligen Feier. Die Erarbeitung der klangschönen Kobrich-Messe zum 60. Weihejubiläum der Dingdener Pfarrkirche bildete den Schwerpunkt in diesem Jahr. Aber auch an den wichtigen Feiertagen im Kirchenjahr war der Chor stets präsent.

Geehrt wurden die beiden Sopranistinnen Hedwig Baumeister (40 Jahre) und Wilma Holtkamp (25 Jahre) sowie Altistin Agatha Wienand (40 Jahre). Alle drei Jubilarinnen erhielten aus der Hand von Pfarrer Ludger Schneider die Ehrenurkunden des Cäcilienverbandes als Anerkennung für ihr jahrzehntelanges Singen im Dienste der Kirchenmusik zum Lobe Gottes. Es gratulierten ebenfalls Teamsprecher Johannes Koopmann, die Pfarrer Ludger Schneider und Franz-Josef Pail sowie Chorleiter Sven Joosten.

Natürlich fehlte auch die Musik nicht an diesem Abend. Gemeinsam stimmte die Sängerschar so manches Lied an. Nach den Ehrungen und dem gemeinsamen Essen wurde das unterhaltsame und gesellige Beisammensein fortgesetzt. Musik von DJ Uli forderte zum Tanz auf.

Im kommenden Jahr feiert der Chor sein 140-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wird der Chor die „Missa brevis in C“ KV 259 („Orgelsolomesse“) von Mozart einstudieren. Auch eine Reise nach Thüringen im Mai ist geplant. Ein Highlight wird auch die „Musik zum neuen Jahr“ am 2. Januar 2011 werden. Gemeinsam mit den PC-Kids und den Pro Campesinos gestaltet der Kir-chenchor ein Neujahrssingen.

Weitere Informationen: www.Kirchenchor-Dingden.de

Autor:

Sven Joosten aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.