Ein mittelalterliches Lüftchen wehte durchs Pfadfinderlager

5Bilder

„Die Welt gehört dem, der sie genießt“. Mit diesem Spruch wurden die Besucher begrüßt, die am 5.Juni bei bestem Wetter das zehnjährige Bestehen der Pfadfinder Wertherbruch feierten. Und genießen konnte man auf einer Wiese hinter der Kirche so einiges: In kleinen Zelten gab es vieles zum ausprobieren, basteln und mitmachen. Im großen Hauptzelt konnte man sich zum Beispiel mit ritterlichen Speisen für den Schwertkampf stärken, oder man zog es vor an einem anderen Stand wunderschönen Kopfschmuck aus Blumen herzustellen. Die Kulisse erinnerte dank Flötenspiel als Hintergrundmusik und tollen Kostümen an einen mittelalterlichen Markt und entführte die Besucher in eine andere Welt. Die Idee für dieses Jubiläum entstand, als während eines Sommerlagers die Mitglieder schon einmal in die Rollen von Rittern und Burgfräulein schlüpften. „Mit der Zeit kamen immer mehr Ideen dazu. Inspiration für die angebotenen Workshops waren dabei auch andere mittelalterliche Märkte“, erklärte Stammesleiterin Gabi Gottschalk-Kruse. Eine Woche hat es gedauert alles aufzubauen. Fleißige Helfer waren neben den heimischen Pfadis auch viele Eltern und ein anderer Pfadfinder-Stamm. „Wir haben unseren Stamm vor 10 Jahren gegründet, da waren wir noch ein überschaubares Trüppchen, mittlerweile haben wir 140 Mitglieder“, sagt die Stammesleiterin stolz. „Besonders schön ist es dass die, die als Kinder bei uns angefangen haben, mittlerweile als Leiter tätig sind“, findet sie.

Autor:

Hanna Specht aus Hünxe-Drevenack

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.