FUSTERNBERGER SCHÜTZEN TRAFEN SCHWERE SCHICKSALSSCHLÄGE

3Bilder

Wir Trauern um unseren Kameraden Dominik Nagels (21)

Wesel Fusternberg: Wie sicherlich jeder bereits erfahren hat,
trafen den Schützenverein Fusternberg schwere Schicksalsschläge.

Nicht nur der Tod unseres neuen Schützenkönigs Horst Voß (59)
am Schützenfest Sonntag, sondern auch der Tod unseres Jungschützen Kameraden Dominik Nagels, am frühen Dienstagmorgen (07.06.2011), riss uns den Boden unter den Füßen weg.

Am Donnerstag, den 16.06.2011 um 10:00 Uhr nehmen wir Abschied
von unserem Kameraden Dominik.

Dazu treffen sich alle Mitglieder der Weseler Jungschützenzüge in Uniform,
mit Vereinsfahnen (Trauerflor) um 09:30 Uhr am Friedhof an der Caspar-Baur-Straße.

Familie Nagels, sowie die Jungschützen Fusternberg, würden es begrüßen,
wenn ihr uns in diesen schwierigen Stunden begleiten würdet!

Im Namen der Jungschützen Fusternberg
Christoph Stutz
(Zugführer der Jungschützen Fusternberg)

Weitere Infos auf der Vereinshomepage:
http://www.schuetzenverein-fusternberg.de

Autor:

Erwin Pottgiesser aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.