Lionsclub Hamminkeln belohnt Wettbewerbs-Teilnehmer

4Bilder
Wo: Heinrich-Meyers-Realschule, 46499 Hamminkeln auf Karte anzeigen

Vor kurzem hat die benannte Jury die Preisträger für den Friedensplakatwettbewerb 2011 ermittelt. In der Aula der Realschule Hamminkeln fand die Preisverleihung statt.
Vor über 350 Schülerinnen und Schülern der drei weiterführenden Schulen in der Stadt Hamminkeln ehrte der Präsident des Lions Club Hamminkeln, Professor Dr. Wolfgang Fischer, die Preisträger und bedankte sich für die besondere Unterstützung durch die Realschule Hamminkeln, stellvertretend bei der Lehrerin Ursula Meyer.

Die Preisträger im Einzelnen sind (4. Platz): Marvin Ewert (7c) von der Heinrich-Meyers-Realschule Hamminkeln; Anna-Maria Simon (6a) von der Heinrich-Meyers-Hauptschule Hamminkeln; Theresa von der Mark (8b) von der GHS Kreuzschule Dingden.

3. Platz: Jonas Ebbert (6a) von der Heinrich-Meyers-Realschule Hamminkeln; Fabian Korytkowski (5b) von der Heinrich-Meyers-Hauptschule Hamminkeln; Daniel Binzen (7a) von der GHS Kreuzschule Dingden.

2. Platz: Larissa Strutmann (5a) von der Heinrich-Meyers-Realschule Hamminkeln; Nikolas Beenen (5a) von der Heinrich-Meyers-Hauptschule Hamminkeln; Rahel Genterzewski (8a) von der GHS Kreuzschule Dingden.

1. Platz: Benedikt Schmitt (6d) von der Heinrich-Meyers-Realschule Hamminkeln; Leon Reykers (5b) von der Heinrich-Meyers-Hauptschule Hamminkeln; Lisa Marie Ilic (7b) von der GHS Kreuzschule Dingden.

Die Preisträger im Alter zwischen 11 und 13 Jahren erhielten eine Urkunde des Lions Club Hamminkeln. Für die Klassenklassen des 6. und 7. Schuljahrganges wurden je 50 Euro für die 4. Plätze, je 50 Euro für die 3. Plätze, je 75 Euro für die 2. Plätze und je 100 Euro für die 1. Plätze überreicht.

Die besten Plakate werden weiter auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene ausgezeichnet. Im Dezember 2011 wird der nationale und im März 2012 der internationale Sieger bekanntgegeben. Der internationale Hauptgewinner wird mit zwei Familienmitgliedern zum Lions-Tag mit den Vereinten Nationen in die USA reisen und eine Bargeldauszeichnung in Höhe von 5000 US-Dollar erhalten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen