Feuerwehr setzt sich für Klimaschutz ein
Löschzug Dingden investiert in Mehrweg-Geschirr und pflanzt einen Kirsch-Baum am Höingsweg

Der Löschzug Dingden investierte, mit Unterstützung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Hamminkeln - Löschzug Dingden, in neues Geschirr. Für 150 Personen wurden Essteller, Kaffeeservice und Besteck gekauft.
3Bilder
  • Der Löschzug Dingden investierte, mit Unterstützung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Hamminkeln - Löschzug Dingden, in neues Geschirr. Für 150 Personen wurden Essteller, Kaffeeservice und Besteck gekauft.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt vom Löschzug Dingden.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Seit einiger Zeit gibt es schon die Überlegung beim Löschzug Dingden von dem zum Teil genutzten Einweggeschirr bei Veranstaltungen wegzukommen. Jetzt ist es soweit. Der Löschzug Dingden investierte, mit Unterstützung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Hamminkeln - Löschzug Dingden, in neues Geschirr.
"Für 150 Personen haben wir Essteller, Kaffeeservice und Besteck gekauft. Dieses wollen wir zum Beispiel beim Kaffeetrinken zu Beerdigungen unserer verstorbenen Feuerwehrkameraden verwenden, was wir traditionell nach der Beisetzung im Gerätehaus machen. Zum Essen bei oder nach größeren Einsätzen wird das Geschirr auch Verwendung finden.", so Andreas Boland, der stellvertretende Löschzugführer Dingden, der hinzufügt: "Das erste Mal werden wir es wohl am 17. November beim Kerzensonntag einsetzen. Hier werden wir unter anderem Spanferkel auf den neuen Tellern servieren."

"Buddelparty": Hamminkeln forstet auf

"Als wir in der Zeitung davon gelesen haben, dass die Stadt Hamminkeln sich bei der bundesweiten Aktion „Einheitsbuddeln“ beteiligt und am Höingsweg Bäume gepflanzt werden, haben wir nicht lange überlegt und uns einen Baum reserviert. Die Kirsche des Löschzug Dingden haben wir dann am Freitag Mittag auf der "Buddelparty" mit einigen Kollegen des Löschzuges Dingden gepflanzt. Vielleicht wird der Baum irgendwann mal genug Früchte tragen, um einen Kirschkuchen zu backen? Ein Kaffeeservice für den richtigen Verzehr haben wir ja.", so Boland mit einem Augenzwinkern.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.