Vorweihnachtszeit
Nikolausumzug und Weihnachtsmarkt in Brünen

Die Vorfreude bei den Brüner Kindern ist schon wieder groß - denn am 6. Dezember besucht der Nikolaus wieder das Dorf. Dann bekommen die Kinder Nikolaustüten, die Karten für die Tüten kosten fünf Euro und sind noch bis zum 5. Dezember bei Schreibwaren Anne Stenk zu kaufen.
Hoch zu Ross begleitet der Nikolaus den Zug, der um 18 Uhr am Gemeindehaus beginnt. Das Brüner Tambourcorps und das Jugendblasorchester Loikum sorgen für die musikalische Untermalung. Im Anschluss übergibt der Nikolaus die Tüten im Saal der Gaststätte Glowotz.

"Weihnachtsmarkt in einzigartiger Atmosphäre"

Ebenfalls einen Besuch abstatten wird der Nikolaus dem 21. Brüner Weihnachtsmarkt. Dieser findet in diesem Jahr am 9. Dezember im Saal Glowotz in Brünen statt. In gemütlicher Atmosphäre werden 16 Stände den geschmückten Weihnachtsbaum in der Mitte des Saals umrahmen. Vertreten sind viele Vereine und Gruppen aus dem Dorf, wie zum Beispiel der Kindergartenverein oder die Landfrauen.
Zu kaufen gibt es an den Ständen ausschließlich handwerkliche und selbst gemachte Produkte, was den Brüner Weihnachtsmarkt so besonders macht. Helmi Sieg wird mit ihren Akkordeon-Schülern von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr weihnachtliche Musik spielen. Am Stand des Brüner Bürgervereins gibt es Kaffee und Kuchen, welcher von Brüner Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung gestellt wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen