Umbauten am Parkplatz Kerschenkamp / Bauabeiten dauern bis Ende November
Beleuchtung wird verbessert, Stellfläche der Glascontainer überarbeitet und Bäume gepflanzt

2Bilder

Die Stadt Hamminkeln führt in der Zeit vom 26. Oktober bis voraussichtlich zum 30. November Umbauarbeiten am Parkplatz Kerschenkamp aus.

Die Verwaltung teilt mit: Es werden 8 neue Stellplätze neben der ehemaligen Zufahrt des Sportplatzes entstehen. Zudem werden zwei Fußwege zum Neubaugebiet „Am Gut Vogelsang“ erstellt. Der eine Fußweg entsteht vom Parkplatz „Kerschenkamp“, der andere von der Straße „Lupinienstege“ kommend.

Die Umgestaltung des Parkplatzes ist im Rahmen der Umsetzung des Neubaugebietes notwendig geworden, um die Erschließung zu gewährleisten. Zudem wird die Entwässerung des Parkplatzes punktuell überarbeitet. Des Weiteren werden die Beleuchtung des Parkplatzes und die Situation der Stellfläche der Glascontainer verbessert.

Um den grünen Charakter des Platzes zu erhalten, werden Ende des Jahres auf der Grünfläche zwischen Parkplatz und angrenzendem Neubaugebiet, sowie auf der Grünfläche zwischen „Brüner Straße“ und der Wohnbebauung, durch den städtischen Bauhof zirka ein Dutzend neue Bäume gepflanzt. Das Forum Senioren, die überparteiliche Seniorenvertretung der Stadt Hamminkeln, unterstützt die Pflanzaktion. Hierfür möchte sich die Stadt Hamminkeln ausdrücklich bedanken.
Die Behinderung der Anlieger und Parkplatznutzer wird so gering wie möglich gehalten. Eine teilweise Sperrung des Parkplatzes ist jedoch notwendig. Der Glascontainer wird während der Bauzeit auf dem Parkplatz der Gaststätte Kamps aufgestellt.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen