Hattingen - „Kurzer Prozess“ vor den Herbstferien
26 Anklagepunkte – aber die Anklagebank blieb leer

Nicht effektiv war die letzte Sitzung des Hattinger Schöffengerichtes vor den Herbstferien - der Angeklagte fehlte.
Es war nur ein Gerichtstermin an diesem Tage im großen Sitzungsaal des Hattinger Amtsgerichtes auf der Bahnhofstraße anberaumt. Die Verhandlung versprach umfangreich zu werden. Die beiden ehrenamtlichen Richter, also die Schöffen waren pünktlich erschienen, ebenso der Vorsitzende Richter Johannes Kimmeskamp und die Protokollführerin.
Der Strafverteidiger des Angeklagten, Rechtsanwalt Tim Salewski, hatte umfangreiche Aktenordner unter dem Arm, als er im Gerichtssaal auf Staatsanwalt Björn Kocherscheidt traf. Nur der Angeklagte war nicht anwesend.
Richter Kimmeskamp wartete dann 15 Minuten über den angesetzten Termin hinaus, bis endgültig feststand, dass der Angeklagte es vorgezogen hatte, nicht zu erscheinen. Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte war nur ein Schwerpunkt der Anklagen.
Insgesamt hätte Staatsanwalt Kocherscheidt 26 Anklagepunkte verlesen müssen, aber vergebens, weil der Angeklagte, ein 31-Jähriger, nicht erschienen war.
Die Justizbehörden beschäftigte der Angeklagte in der Vergangenheit schon öfter mit begangenen Taten quer durch das Strafgesetzbuch. Kurz nach seiner Entlassung aus der Haftanstalt im Juni 2018 wurde er im September 2018 schon wieder straffällig.

52 Anklagepunkte insgesamt

Jetzt geht die Geschichte allerdings in Bochum beim Schöffengericht weiter, da zu den 26 Anklagepunkten aus Hattingen weitere 26 Anklagepunkte in Bochum dazukommen und das Bochumer Schöffengericht den Hattinger Fall mit übernommen hat.
Warum sich der Angeklagte bei der Vielzahl der angeklagten Taten nicht in Haft befindet, wurde mit seiner neuen festen Wohnanschrift begründet.
Wir berichten über das weitere Verfahren.

Autor:

Hans-Georg Höffken aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen