Hattingen Kreisstraße
Aufmerksamer Kunde verhindert Taschendiebstahl

Hier werden gerade die Personalien der Tatverdächtigen (re.) von Polizeibeamten überprüft. Links die Hattingerin, bei der ein Taschendiebstahl verhindert werden konnte.
2Bilder
  • Hier werden gerade die Personalien der Tatverdächtigen (re.) von Polizeibeamten überprüft. Links die Hattingerin, bei der ein Taschendiebstahl verhindert werden konnte.
  • hochgeladen von Hans-Georg Höffken

Die Hattingerin Bärbel Z. wollte nur bei einem Discounter auf der Kreisstraße einkaufen. Dieser Einkauf hätte für sie üble Folgen haben können, wenn nicht ein aufmerksamer junger Hattinger einen Taschendiebstahl zu ihren Lasten verhindert hätte.
"Ich stand mit meinem Einkaufswagen am Gemüsestand und hatte meinen Rucksack auf dem Rücken", sagte die Hattingerin zum STADTSPIEGEL. Plötzlich wurde ich durch das Rufen eines jungen Mannes aufmerksam.
Dieser hatte beobachtet, wie sich eine junge Frau am Rucksack der Hattingerin zu schaffen machte und bereits den Reißverschlus eines Rucksack-Faches aufgezogen hatte.
Dann schritt der junge Mann ein und verhinderte einen weiteren Zugriff der jungen Frau aus Osteuropa in den Rucksack der Hattingerin.

Polizei war schnell vor Ort

Zusammen mit dem Filialleiter "blieben" sie bei der Tatverdächtigen und riefen die Polizei. Innerhalb weniger Minuten war ein Streifenwagen auf der Kreisstraße.
Die junge Frau aus Osteuropa, die zum Einkaufen aus Dortmund angereist war, sprach weder deutsch noch englisch, wollte aber im Außenbereich erstmal eine Zigarette rauchen, was die Polizeibeamten untersagten. Nach Aufnahme aller Formalitäten wurde sie "eingeladen", im Streifenwagen mit zur Polizeiwache nach Hattingen zu fahren.
Dort wurde sie zur Vernehmung der Kriminalpolizei übergeben. Die geschädigte Hattingerin erstattete Strafanzeige und war dem aufmerksamen Kunden sehr dankbar.

Hier dazu einige bekannte Tipps der Polizei:

  • Tragen Sie Geld, Kreditkarten, Papiere und andere Wertsachen immer eng am Körper. Nutzen Sie verschlossene Innentaschen.
  • Keinesfalls gehören Geldbörsen, Wertsachen und Mobiltelefone in Außentaschen.
  • Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen mit dem Verschluss zum Körper und vor dem Bauch.
  • Tragen Sie Rucksäcke im Gedränge vor dem Körper.
  • Halten Sie immer Körperkontakt zu Ihrem Handgepäck.
  • Lassen Sie niemals Wertgegenstände in Jacken, die Sie an Garderoben oder über Stuhllehnen hängen.

Im Bereich der Kreispolizeibehörde Schwelm wurden im letzten Jahr 3.010 Diebstahlsdelikte zur Anzeige gebracht.

Hier werden gerade die Personalien der Tatverdächtigen (re.) von Polizeibeamten überprüft. Links die Hattingerin, bei der ein Taschendiebstahl verhindert werden konnte.
Die geschädigte Hattingerin unterschreibt hier das Formular der Strafanzeige.
Autor:

Hans-Georg Höffken aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen