en-reporter
Da wurde es der Angeklagten heute ganz heiß

Das Verfahren gegen eine 78 Jahre alte Hattingerin wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort wurde heute auf Vorschlag der Staatsanwaltschaft gegen Zahlung von 500 Euro eingestellt.

Während es am Morgen draußen schon sommerlich heiß war, empfand man die Temperatur im Großen Sitzungssaal des Amtsgerichtes noch als recht angenehm.
Der 78 Jahre alten Hattingerin muss es allerdings fortwährend sehr heiß gewesen sein. Unentwegt wedelte sie sich während der Hauptverhandlung mit einem großen Fächer Luft in ihr Gesicht und trank ein wenig Mineralwasser. Seitdem ich hier drin bin, ist mir sehr heiß“ sagte sie.

Staatsanwalt Kocherscheidt beschuldigte sie, Anfang Januar auf einem Parkplatz an der August-Bebel-Straße ein anderes Fahrzeug beschädigt und sich dann vom Unfallort entfernt zu haben. Der Fremdschaden beläuft sich auf etwas über eintausend Euro. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und veranlasst, dass die Polizei verständigt wurde.

„Als ich auf den engen Privat-Parkplatz fuhr, war ich total im Stress und wusste nicht, wie ich da wieder raus fahren konnte, zumal mir auch noch eine Autofahrerin im Bereich der engen Ausfahrt entgegenkam. Bei meinem Zurücksetzen muss ich dann das Auto berührt und beschädigt haben“, sagte die Angeklagte und ergänzte, „ich habe es überhaupt nicht gemerkt“. Sie schilderte dem Gericht dann auch, dass sie fast immer die Luft anhält, wenn sie mit ihrem PKW in die enge Einfahrt zu ihrer Garage fährt.

„Natürlich hat mein altes Auto inzwischen zahlreiche Beulen, ergänzte die Hattingerin und fragte dann Richter Kimmeskamp, ob ihn ihr andauerndes Luftzufächern stören würde, was dieser schmunzelnd verneinte.

Nachdem der Zeuge, der den Unfallhergang beobachtet hatte, dem Gericht bestätigte, dass die Angeklagte den Unfallhergang nicht bemerkt haben könnte, wurde mit Zustimmung aller Gerichtsparteien das Verfahren gegen die Hattingerin wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort gegen Zahlung von 500 Euro an die EN-Verkehrswacht eingestellt.

Autor:

Hans-Georg Höffken aus Sprockhövel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.