en-reporter nachgefragt
Der Tote aus der Ruhr wurde identifiziert - 22-Jähriger aus Bochum

Der am 22.11.2019 aus der Ruhr in Hattingen geborgene Tote ist nicht mehr unbekannt. Eine Obduktion und intensive Polizeirecherchen führten dazu, dass eine offene Vermisstenmeldung aus Bochum mit der aufgefundenen Person in Übereinstimmung gebracht werden konnte.

Der Fund der leblosen Person am Ruhrufer in Hattingen in Höhe der Königsteiner Straße bewegte viele Leser. Gleichzeitig auch der Umstand, dass auch mehrere Tage danach noch unklar war, um welche Person es sich handelte.

Nun führten die Polizeiermittlungen zu einem Ergebnis. Nach Polizeiangaben handelt es sich um einen 22 Jahre alten Mann aus Bochum, der seit Ende Oktober als vermisst gemeldet war.

"Es konnten keine Hinweise auf ein Fremdverschulden festgestellt werden", sagte Polizei-Pressesprecherin Sonja Jasmin Wever heute auf Nachfrage zum STADTSPIEGEL.

Autor:

Hans-Georg Höffken aus Sprockhövel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.