Feuerwehr Hattingen mehrfach im Einsatz
Eingeklemmte Katze, Hubschrauberlandung und Rauchentwicklung

Vom ADAC-Rettungshubschrauber wurde ein Notarzt am Freitag nach Niederwenigern gebracht.
  • Vom ADAC-Rettungshubschrauber wurde ein Notarzt am Freitag nach Niederwenigern gebracht.
  • Foto: Feuerwehr Hattingen
  • hochgeladen von Michael Köster

Nach einem ereignisreichen Donnerstag, 9. Juli, musste die Hattinger Feuerwehr auch am Freitag, 10. Juli, zu sehr unterschiedlichen Einsätzen ausrücken.

In Niederwenigern ereignete sich gegen 15.20 Uhr ein medizinischer Notfall. Da der Notarzt bereits anderweitig im Einsatz war, kam Hilfe aus der Luft. Ein Rettungshubschrauber landete auf einem Feld an der Essener Straße und brachte einen Notarzt nach Niederwenigern. Die Hattinger Feuerwehr übernahm die Sicherung des Landeplatzes und den Transport des Arztes zur Einsatzstelle. Nach der Versorgung durch Rettungsdienst und Notarzt wurde die Patientin mit dem Rettungswagen in eine Bochumer Spezialklinik transportiert. Dorthin flog auch der Rettungshubschrauber, um den Notarzt später wieder aufzunehmen.
Eine unbekannte Rauchentwicklung gegen 17 Uhr im Bereich der Gottwaldstraße in Hattingen-Mitte stellte sich als Rauch aus dem Kamin eines dort ansässigen Unternehmens heraus.Für die Kräfte des hauptamtlichen Feuerwehr-Löschzuges war dieser Einsatz schnell wieder beendet.

Eine zwischen zwei Mauern kopfüber eingeklemmte Katze musste die Hattinger Feuerwehr am Freitagabend befreien. Durch eine komplizierte Rettungsaktion gelang es den Einsatzkräften, das Tier aus der Zwangslage im Otto-Wohlgemuth-Weg zu befreien. Der Vierbeiner zeigte sich jedoch wenig dankbar und flüchtete direkt nach seiner Befreiung.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen