Vorsicht
Falsche "Stadtwerke-Mitarbeiter" unterwegs

Am gestrigen Dienstag (13.11.2018) verschaffte sich ein unbekannter Täter unter dem Vorwand, Mitarbeiter der Stadtwerke zu sein, Zutritt in die Wohnung eines Hattingers in der Eichendorffstraße.

Während der Wohnungsinhaber durch den falschen Mitarbeiter abgelenkt wurde, betrat eine zweite Person die Wohnung. Sie durchsuchte den Wohn- und Schlafzimmerbereich. Anschließend verließen beide Täter ohne Beute die Wohnung.
Der 91-jährige Geschädigte vertraute sich seiner Tochter an, die sofort die Polizei verständigte. Bei dem ersten Täter handelt es sich um einen etwa 35- bis 40-jährigen Mann. Er ist etwa 160 cm groß, hat eine schlanke Statur, kurze schwarze Haare und sprach mit ausländischem Akzent. Er trug einen dunklen Pullover, eine dunkle Stoffhose und weiße Handschuhe. Von der zweiten Person liegt keine Personenbeschreibung vor.
Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen