en-reporter
Hattingen hat … ein neues THW-Fahrzeug

Das neue Ersteinsatzfahrzeug, der Gerätekraftwagen (GKW). Mit Automatikgetriebe ausgestattet und mit einem 290 PS starken Motor.
3Bilder
  • Das neue Ersteinsatzfahrzeug, der Gerätekraftwagen (GKW). Mit Automatikgetriebe ausgestattet und mit einem 290 PS starken Motor.
  • hochgeladen von Hans-Georg Höffken

Der Hattinger Ortsverband des Technischen Hilfswerks (THW) freut sich über ein neues Einsatzfahrzeug. Am Samstag wurde der neue GKW (Gerätekraftwagen), ein LKW mit modernster Ausstattung und mit 290 PS, an den Hattinger Ortsverband ausgeliefert. Etwa 270.000 Euro hat der Bund dafür investiert.

Das neue Fahrzeug ist ein Ersteinsatzfahrzeug, universell nach bundesweit einheitlicher Ausstattung für jede Art der benötigten Hilfeleistung ausgerüstet und kann 9 THW-Kräfte zur Einsatzstelle transportieren.

Zahlreiche ehrenamtliche THW-Helferinnen und -Helfer waren mit ihren Familienangehörigen zum Standort an der Schmiedestraße gekommen um die Ankunft des neuen Fahrzeuges mitzuerleben.

10 Fahrzeuge für Hattingen´s Sicherheit
Mit dem neuen GKW hat der Hattinger THW-Ortsverband für die 62 aktiven THW-Helfer jetzt zehn Fahrzeuge, davon vier LKW, zwei Mannschaftstransportfahrzeuge, zwei PKW, ein Krad und ein Quad.

In diesem Jahr wurden die ehrenamtlichen Kräfte des Hattinger THW bereits zu 19 Hilfeleistungseinsätzen angefordert, nicht nur in Hattingen, sondern auch im gesamten Ruhrgebiet.

„Damit jeder Handgriff auch am neuen Fahrzeug sitzt, trainieren unsere Helfer zurzeit jeden Tag, um im Einsatzfall bei Tag und Nacht in Hattingen und Umgebung nach Anforderung der Leitstelle effektiv helfen zu können“, sagte der Hattinger THW-Chef Ingo Brune zum STADTSPIEGEL.

Mit einem Jahresbeitrag von 32,00 Euro kann übrigens jeder den Hattinger gemeinnützigen Helferverein des THW finanziell unterstützen.

„Wir suchen aktuell dringend noch personelle Unterstützung für Verwaltungstätigkeiten und für die Jugendarbeit“, sagte Ingo Brune und würde sich über Bewerberinnen und Bewerber freuen (Tel. 02324 / 3 10 42).

Autor:

Hans-Georg Höffken aus Sprockhövel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.