Reschop-Kreuzung zeitweise gesperrt - Vier Leichtverletzte
Hattingen: Zusammenstoß zwischen Bus und Straßenbahn

Am Montag, 8. Juli,  fuhr ein 46jähriger Busfahrer aus Witten auf der Martin-Luther-Straße in Richtung Sprockhövel. An der Kreuzung zur Bahnhofstraße wollte er nach rechts in diese abbiegen und stand an der dort Rotlicht zeigenden Ampel. Als die Ampel für den Geradeausverkehr in Richtung Sprockhövel auf Grün wechselte, fuhr der 46Jährige mit seinem Omnibus fälschlicherweise ebenfalls los und stieß mit der im Geradeausverkehr fahrenden Straßenbahn zusammen.
Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Bus gegen einen neben ihm stehenden Ford Fiesta gedrückt. Bei dem Zusammenstoß wurde die 26-jährige Fordfahrerin leicht verletzt. Auch eine im Bus befindliche 43-Jährige Mitfahrerin verletzte sich leicht. In der Straßenbahn wurden bei dem Zusammenstoß zwei 17-jährige Bochumer leicht verletzt. Alle verletzten Beteiligten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.
Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn zweitweise komplett gesperrt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen