Rettungshubschrauber im Einsatz
Motorradfahrer nach Unfall in Lebensgefahr

Der Rettungshubschrauber landete auf der Felderbachstraße.
  • Der Rettungshubschrauber landete auf der Felderbachstraße.
  • Foto: Jens Herkströter
  • hochgeladen von Michael Köster

Ein schwerer Unfall am Samstag, 22. Juni, in der Elfringhauser Schweiz in Hattingen forderte drei Verletzte. Der lebensgefährlich verletzte Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshuschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Laut Polizeiangaben missachtete ein 78-jähriger Autofahrer aus Wuppertal gegen 12.49 Uhr beim Abbiegen an der Kreuzungs Elfringhauser Straße/Felderbachstraße die Vorfahrt eines Motorradfahrers. Bei dem Zusammenstoß wurde der 48-jährige Düsseldorfer lebensgefährlich verletzt. Die beiden Insassen des Pkw wurden bei der Kollision ebenfalls verletzt. Nach einer rettungsdienstlichen Behandlung wurden beide ins Krankenhaus transportiert.
Der Motorradfahrer wurde zunächst im Rettungswagen erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber "Christoph Dortmund" ins Bochumer Bergmannsheil geflogen. Die Einsatzkräfte des Löschzuges Elfringhausen sicherten den Landeplatz auf der Felderbachstraße.
Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen sowie der Unfallaufnahme war der gesamte Kreuzungsbereich gesperrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen