Hattingen
Prozessbeginn beim Landgericht - Versuchter Mord in Hattingen

Am kommenden Montag beginnt vor der Schwurgerichtskammer des Landgerichtes in Essen der Prozess gegen zwei Hattinger. Ein 26-Jähriger und ein 27-Jähriger sind wegen versuchten Mordes angeklagt. Die sechste große Strafkammer hat für den Prozess drei Verhandlungstage angesetzt.

Am 15. März 2020 kam es auf der Schulstraße zu einem Messerangriff, bei dem ein 32-jähriger Hattinger lebensgefährliche Verletzungen erlitt.
Bereits am Nachmittag des Tattages war es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei beteiligten Personen gekommen, bei dem ein 28-jähriger Hattinger eine Anzeige erstattete. Am Abend fuhr der Hattinger mit einem 32-jährigen Begleiter auf der Schulstraße und erkannte seinen Angreifer vom Nachmittag (einen 26-jährigen Hattinger) wieder.
Als er diesen zur Rede stellen wollte, trafen sie auf einen weiteren Angreifer der Vortat, einen 27-jährigen Hattinger. Es kam zu einer Auseinandersetzung zwischen dem 32-jährigen Begleiter und den beiden Tätern vom Nachmittag.
Bei dieser Auseinandersetzung wurde mindestens ein Messer eingesetzt, wodurch der 32-Jährige schwere Verletzungen erlitt. Das Opfer schaffte es, seinen Angreifern zu entfliehen und flüchtete sich zurück zu dem Pkw seines Begleiters. Gemeinsam flüchteten diese und suchten ein nahegelegenes Krankenhaus auf, von wo die Polizei informiert wurde.
Auch einer der Angreifer konnte kurze Zeit später in dem Krankenhaus angetroffen werden. Auch er wurde durch die Auseinandersetzung leicht verletzt. Der 27-jährige Täter wurde nach Versorgung seiner Wunden vorläufig festgenommen. Das 32-jährige Opfer wurde bei der Tat lebensgefährlich verletzt.
Eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Hagen übernahm damals die weiteren Ermittlungen. Der zweite Täter stellte sich nach einer Öffentlichkeitsfahndung der Polizei einige Wochen später.
Im Jahre 2019 gab es im Bereich der Kreispolizeibehörde in Schwelm vier versuchte Tötungsdelikte. Alle Taten wurden aufgeklärt.
Die Richter der VI. Großen Strafkammer haben für den Prozess drei Verhandlungstage angesetzt.

Autor:

Hans-Georg Höffken aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen