Update 3
Vermisste Person wurde aufgefunden - Großeinsatz für Polizei, THW und viele Suchhunde

An der Bredenscheider Straße wurde der Koordinierungspunkt der Suchmannschaften eingerichtet.
16Bilder
  • An der Bredenscheider Straße wurde der Koordinierungspunkt der Suchmannschaften eingerichtet.
  • hochgeladen von Hans-Georg Höffken

Seit Mitternacht lief ein großer Sucheinsatz mit über 40 Einsatzkräften im Bereich der Bredenscheider Straße. Eine ältere Person wurde seit gestern vermisst. Die 79-Jährige wurde dann nach intensiver Suche heute Morgen um kurz vor acht auf der Nierenhofer Straße von Polizeibeamten  aufgefunden und in ein Krankenhaus gebracht.

Es war eine kalte Nacht und nach sechsstündiger Suche rund um das EVK, im Bereich der Bredenscheider Straße, Waldstraße, Nordstraße, Friedhof Waldstraße , In der Marpe brachte der heiße Tee, der vom THW-Orstverband Hattingen geliefert wurde, trotz Einsatzkleidung etwas Aufwärmung bei den Suchmannschaften.

Ehrenamtliche THW- und Feuerwehrkräfte wurden aus den Betten geholt
Neben zahlreichen Kräften der Polizei waren ehrenamtliche Kräfte des THW Hattingen und der Ortungsgruppe des THW Ortsverbandes Wuppertal im Einsatz. Der THW-Ortsverband Wuppertal setzte in Hattingen seine zwei Flächensuchhunde ein.

Zusätzlich unterstützte die Rettungshundestaffel der Feuerwehr Iserlohn ab Mitternacht mit 11 Kräften und mit 6 Suchhunden die Suche nach der Vermissten. Mantrailer-Hunde wurden ebenfalls eingesetzt. Bei den speziell ausgebildeten Hunden handelt es sich nicht um "Berufshunde", sondern um Hunde im Privatbesitz der Feuerwehrkräfte. Die Sondereinheit "Rettungshunde Ortungstechnik" ist eine selbständige Abteilung mit ehrenamtlichen Kräften innerhalb der Feuerwehr Iserlohn. Die Flächensuchhunde werden von ihren Hundeführern im Einsatz immer "gegen den Wind" eingesetzt, um Gerüche von Personen aufnehmen zu können.

Hubschrauber suchte erfolglos
Am Sonntagnachmittag hatten bereits zahlreiche Kräfte der Polizei, unterstützt von Polizeihunden und einem Hubschrauber mit Wärmebildkamera vergebens nach der Vermissten gesucht. Um die vermisste Frau unter Berücksichtigung der winterlichen Temperaturen unbeschadet aufzufinden, wurden dann gegen Mitternacht die THW-Einheiten und die Suchhundestaffel der Feuerwehr Iserlohn alarmiert. Der Alarm für die ehrenamtlichen Kräfte des THW-Hattingen wurde gegen zwei Uhr heute Morgen auf die ganze Hattinger Ortsgruppe ausgeweitet. Die THW-Helferinnen und -Helfer wurden aus ihren Betten geholt und zur Einsatzstelle alarmiert.

Zahlreiche Kräfte der Polizei und des THW durchsuchten dann in der Nacht auch das Gebäude des EVK. Mantrailer-Hunde hatten die Spur der Vermissten vor dem Eingang des Krankenhauses verloren.

Das gesamte Suchgebiet wurde in Sektoren eingeteilt und trotz Dunkelheit durch Einsatzkräfte und Suchhunde abgesucht - zuerst erfolglos.

Wie Polizei-Pressesprecherin Sonja Wever dann auf Nachfrage mitteilte, wurde die vermisste 79-Jährige heute in den Morgenstunden kurz vor acht Uhr von Polizeibeamten auf der Nierenhofer Straße aufgegriffen und dem Rettungsdienst übergeben, der die Seniorin in ein Krankenhaus transportierte.

Ein glückliches Ende eines langen Sucheinsatzes.

Autor:

Hans-Georg Höffken aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.