Das Weil-Tor wird bald aufgestellt

2Bilder

„In der kommenden Woche soll das nächste Weil-Tor aufgestellt werden“, kündigt Walter Ollenik, ehemaliger Fachbereichsleiter für Kultur und Weiterbildung, an. Dieses von der Sparkassen-Stiftung finanzierte Kunstwerk kommt aus Barcelona und soll bald an der GroßenWeilstraße/Ecke Kleine Weilstraße die Blicke auf sich ziehen. „Bevor es aufgestellt werden kann, muss zunächst das Fundament gegossen und eine Metall-Platte einbetoniert weren“, so Ollenik weiter. Diese Vorbereitungsarbeiten, die bereits begonnen haben, würden voraussichtlich am Montag abgeschlossen sein, so dass das Kunstwerk im Anschluss an die Platte angebracht werden könnte. Die Stadt Hattingen habe im Zuge der Aufstellung veranlasst, dass eine Straßenlaterne versetzt wird, wie Rudolf Viefhaus, Fachbereichsleitung Gebäudewirtschaft, berichtet.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen