Gewinner des Deutschen Kleinkunstpreises in Hattingen
Kabarett mit Marco Tschirpke

Hattingen. Ob Gedicht oder Klavierlied - der Komiker Marco Tschirpke weiß sich kurz zu fassen. Gespickt mit Verweisen auf Kunst und Geschichte, bedeutet ein Abend mit dem Gewinner des Deutschen Kleinkunstpreises 2018 vor allem ein intellektuelles Vergnügen. Dass Tschirpke zugleich als einer der gewieftesten Pianisten seiner Branche gilt, verdankt er einer Spielfreude, die ihn oft zu halsbrecherischen Manövern verführt. Der Kabarettist tritt mit seinem Programm „Empirisch belegte Brötchen“ am Freitag, 26. April um 20 Uhr im Veranstaltungsraum des Stadtmuseums, Marktplatz 1-3, auf. Kartenvorverkauf in der Stadtbibliothek, im Stadtmuseum und in der vhs Geschäftsstelle, Marktplatz 4. Die Karten kosten 16 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen