Landesförderprogramm „Kultur und Schule“
Kreativprojekte für Schüler

Hattingen. 272 Kreativprojekte an Schulen im Regierungsbezirk Arnsberg werden im Schuljahr 2019/20 durch das Landesprogramm „Kultur und Schule“ gefördert. Die Bezirksregierung bewilligte hierfür jetzt Mittel in Höhe von insgesamt 693.920 Euro.
Ziel des Programms ist es, Künstler und Kunstpädagogen aus den Bereichen Theater, Literatur, Bildende Kunst, Musik, Tanz, Film und Neue Medien projektbezogen in die Schulen zu bringen.
Die Projekte sollen das schulische Lernen ergänzen und bei den Schülern das Interesse an Kunst und Kultur – unabhängig von Herkunft und sozialem Status – fördern. Die Projekte müssen regelmäßig und ein ganzes Schuljahr lang in rund 40 Einheiten (Einheiten je 90 Minuten einmal wöchentlich) stattfinden.
Für den Ennepe-Ruhr-Kreis wurden insgesamt 15 Projekte mit 36.600 Euro gefördert. Auf Hattingen entfielen 17.080 Euro für sieben Projekte. Die Grundschulen Alt-Blankenstein, Heggerfeld, Holthausen und die Weiltor-Grundschule erhalten die Fördermittel für Kunst,- / Literatur-Projekte mit Reinhard Gäbel von der Malschule Die Basis. Für die Grundschule Bruchfeld gibt es Geld für die Kombination Bildende Kund und Neue Medien mit Dr. Sabine Sutter. Auch das Berufskolleg erhält Zuschüsse für zwei Projekte im Bereich Bildende Kunst mit Silke Bachner und Tanz mit Janneth Wegener.

Autor:

Nicole Nitschke aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.