Achtung
"Hattingen hält zusammen" - Veranstaltung für Bürger

"Hattingen hält zusammen".

Hattingen. Am Donnerstag, 20. Januar, heißt es "Hattingen hält zusammen". Interessierte Hattinger treffen sich um 18 Uhr vor dem Alten Rathaus, Untermarkt 9.

"Wir haben bewusst keinen Montag festgelegt", so Olaf Jacksteit von der Stadt Hattingen, um eine direkte Konfrontation mit den Hattinger Montagsspaziergängern, die sich bisher friedlich verhalten, zu vermeiden.

Mit der Veranstaltung soll den Hattinger gedacht werden, die in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben sind. Die Veranstaltung unterstreiche zudem, dass es auch andere Meinungen in Hattingen gibt, dass das Demokratieverständnis auf Solidarität und Verantwortungsbewusstsein auch mit den Schwächsten in der Gesellschaft basiert und viele der Bürger die Coronamaßnahmen - so nervig und so unplausibel sie vereinzelt auch erscheinen mögen - daher mittragen.

Autor:

Julia Wienecke-Berta aus Hagen-Vorhalle

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.