Leon Reinecke wurde in den Juso-Landesvorstand gewählt
"Bestätigung der Arbeit vor Ort"

Leon Reinecke ist in den Landesvorstand der Jusos gewählt worden.
  • Leon Reinecke ist in den Landesvorstand der Jusos gewählt worden.
  • Foto: SPD
  • hochgeladen von Mirella Turrek

Leon Reinecke ist auf der Landeskonferenz der NRW Jusos in den Landesvorstand gewählt worden. Nach neun Jahren ist somit wieder ein Mitglied der Jusos im Ennepe-Ruhr-Kreis im Landesvorstand vertreten.

„Ich freue mich unglaublich über diese Wahl. Sie ist Bestätigung unserer Arbeit hier vor Ort und natürlich auch für mich persönlich ist das etwas ganz Besonderes“, so der 22-jährige Student.

Schwerpunkte Umwelt- und Verkehrspolitik

Reinecke machte in seiner Bewerbungsrede klar, dass er vor allem an der Umwelt- und Verkehrspolitik sowie der Verbandsarbeit anpacken wolle. Mit der Wahl in den Landesvorstand hat Reinecke jedoch auch seinen Rückzug vom Vorsitz der Jusos im Ennepe-Ruhr-Kreis angekündigt. „Ich habe von Beginn an gesagt, dass ich nicht beide Ämter parallel ausfüllen werde. Ich bin mir aber sicher, dass wir starke Kandidaturen für den Vorsitz haben werden und die Kreisjusos erfolgreich weiterarbeiten können“, erklärt der Hattinger.
Den Rücktritt vom Vorsitz möchte Reinecke bei der Hauptversammlung der Jusos im Frühjahr vollziehen. Dann war er vier Jahre Vorsitzender der Kreisjusos und zuvor Vorsitzender in Hattingen.

Autor:

Lokalkompass Hattingen aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen