"Partnerschaft für Demokratie"-Hattingen
Demokratie lebt von Partizipation - Machen Sie mit.

Die "Partnerschaft für Demokratie" (PfD) - Hattingen sucht auch in diesem Jahr Vereine, Bürger*innen, Verbände, die demokratiefördernde Projekte umsetzen möchten. Vor allem in dieser herausfordernden Zeit ist es besonders wichtig, dass Ideen und Projekte an die PfD herangetragen werden. Gemeinsam lassen sich viele Projekte ins Leben rufen.

Hattingen gehört seit Mai 2017 zu den Kommunen, die über das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert werden.
Im Programmbereich „Partnerschaften für Demokratie“ werden Kommunen bezuschusst, um Handlungskonzepte für Vielfalt und Demokratie lokal anzulegen. Auf Grundlage der vorhandenen Strukturen und der Lebenswirklichkeit in den Quartieren werden Projekte gefördert, die sich mit den zivilgesellschaftlichen Herausforderungen wie u.a. Rechtsextremismus, Rassismus, Populismus und Antisemitismus sowie Islam- und Muslimfeindlichkeit und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit beschäftigen.

Ihre Ideen, die zu einer partnerschaftlichen, lebendigen und lebenswerten Atmosphäre in Hattingen beitragen und den Zusammenhalt der Stadtgemeinschaft stärken, können mit Fördermitteln aus dem Bundesprogramm"Demokratie leben! gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit" finanziert werden.
Wenn Sie sich auch an dem Programm beteiligen und eine Projektidee verwirklichen wollen, können Sie einen Antrag auf Projektförderung einreichen.

Bei Fragen und Informationen kontaktieren Sie einfach die zuständige Koordinierungs- und Fachstelle:
Jerome Eckenbach
eckenbach@ifak-bochum.de
Tel.:0175 4434734
Bürgerzentrum Holschentor
Talstraße 8
45525 Hattingen

Alle weiteren Informationen finden Sie unter: https://pfd-hattingen.de/

Autor:

Jerome Eckenbach aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen