Stadt und Verbraucherzentrale starten Thermografieaktion

Pressemitteilung der Stadt Hattingen

Hattingen/Ruhr. Wenn es draußen kalt ist und drinnen die Heizkörper warm laufen, schlägt die Stunde der Thermografie. Im Rahmen einer Thermografieaktion der Verbraucherzentrale NRW in Kooperation mit der Stadt Hattingen können sich private Haus- und Wohnungsbesitzer ab sofort für ein Komplettpaket aus Wärmebildern (Thermografie) und Energieberatung anmelden. "Mit einer Thermografie können Fachleute energetische Schwachstellen von Gebäuden aufdecken. Die Energielecks, die für das menschliche Auge nicht sichtbar sind, werden auf den Infrarotaufnahmen farblich dargestellt: Wo entweicht die meiste Wärme? Wie steht es um die Dämmung von Dach und Fassade?" erläutert Energieberater Michael Bush von der der Verbraucherzentrale NRW.
"Der Vorteil dieser Sonderaktion ist", ergänzt Paul Müller vom Umweltbüro der Stadt Hattingen, "dass in jedem Falle ein Energie-Experte der Verbraucherzentrale NRW die zuvor angefertigten Wärmebilder zu Hause mit den Verbrauchern bespricht. Denn die Auswertung der bunten Bilder erfordert ein hohes Maß an Fachwissen, und wir legen wie immer großen Wert auf eine unabhängige Beratung unserer Bürger."

Bei dem 90-minütigen Beratungstermin der Energieberater erläutert der Berater die Aufnahmen zu Hause und klärt über Schwachstellen und sinnvolle Sanierungsmaßnahmen auf. Thermografie plus Energieberatung bietet die Verbraucherzentrale in Hattingen in einem Gesamtpaket für 159 Euro an, noch günstiger als im Vorjahr. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Interessierte Verbraucher können Anmeldeunterlagen für die diesjährige Thermografie-Aktion in Hattingen direkt bei der Verbraucherzentrale unter der Telefon 0180-111 5 999 (Festnetzpreis 3,9 Cent/Minute, Mobilfunkpreis max. 42 Cent/Minute) oder bei der Stadt Hattingen unter Tel. 02324 204 5111 anfordern. Auch im Internet können die Unterlagen unter www.sparnachbar.de/thermoaktion-bereich-hagen heruntergeladen werden.

Wer Erdgaskunde der Stadtwerke Hattingen ist, kann im Übrigen auf Antrag einen Thermografiezuschuss von 75 Euro bekommen.

Autor:

Bernd Loewe aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.