Eröffnung des Hattinger Weihnachtsmarkts am Singenden Weihnachtsbaum

31Bilder

Alfred Schulte-Stade, Stadtmarketingleiter Hartmann und Bürgermeister Dirk Glaser eröffneten gestern den Hattinger Weihnachtsmarkt vor viel geladenem Publikum. Vor traumhaft schöner Kulisse auf dem Sankt Georg Platz ließen sie die Lichter erstrahlen. Zahlreiche Kinder sangen auf dem mehrere Meter hohem Baum, das Publikum hörte anfangs noch zu, doch dann lichteten sich die Reihen. Es fehlt bei den Hattinger noch ein wenig an gemütlicher Weihnachtsstimmung und Besinnlichkeit.
Spielmann Michel (Michael Völkel)
zog anschließend ein recht kleines aber feines Publikum mit Dudelsack, Blockflöte und Co. in den Bann und las zudem aus seinen Büchern.

In den nächsten Tagen und Wochen wird es reichlich Programm auf dem Baum geben. Montags und mittwochs ab 16 Uhr gibt es außerdem extra Geschichten für kleine Kinder und gratis Malaktionen vor dem Baum. Auch eine Eisprinzession wird an einigen Tagen zu sehen sein.
Möge der Sankt Georg Platz zum Weihnachtswunder werden ...

Autor:

Manuela Klumpjan aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.