ADFC startet am 15. August
Hanse-Radtour von Hattingen nach Unna

Stadtarchivar Thomas Weiß, Robert Dedden vom ADFC-Kreisverband und Lars Friedrich (von links) vom Heimatverein rühren die Werbetrommel für die Radtour von der Hansestadt Hattingen zur Hanse-Provinzialstadt Unna am 15. August.
2Bilder
  • Stadtarchivar Thomas Weiß, Robert Dedden vom ADFC-Kreisverband und Lars Friedrich (von links) vom Heimatverein rühren die Werbetrommel für die Radtour von der Hansestadt Hattingen zur Hanse-Provinzialstadt Unna am 15. August.
  • Foto: Holger Groß
  • hochgeladen von Michael Köster

Obwohl der für Mitte August geplante 37. Westfälischen Hansetag in Hattingen wegen der Corona-Beschränkungen abgesagt wurde, will der ADFC-EN am Samstag, 15. August, eine Radtour von der Hansestadt Hattingen zur Hanse-Provinzialstadt Unna leicht angepasst durchführen. Unna hatte Hattingen früher bei den Hansetagen vertreten.

Die etwa 70 Kilometer lange Tour nach Unna beginnt am 15. August um 10 Uhr am Hattinger Rathaus. Unterwegs wird Stadtarchivar Thomas Weiß einiges über die Hanse erzählen. Etwa gegen 16 Uhr wird der Tross in Unna eintreffen, um 16.30 Uhr gibt es eine rund einstündige Stadtführung. Die Teilnahme ist kostenlos, doch wird um eine Spende gebeten, da die Stadtführung für die Gruppe 55 Euro kostet. Den Rückweg tritt jeder Radler selbst per VRR an. Aus organisatorischen Gründen können maximal 20 Radfahrer teilnehmen. Anmeldung per E-Mail an robert.dedden@adfc-en.de.

Stadtarchivar Thomas Weiß, Robert Dedden vom ADFC-Kreisverband und Lars Friedrich (von links) vom Heimatverein rühren die Werbetrommel für die Radtour von der Hansestadt Hattingen zur Hanse-Provinzialstadt Unna am 15. August.
Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen