Sportfreunde verlieren zu Hause 1:4, die TSG Sprockhövel nach 2:0-Führung mit 2:5 in Wiedenbrück
Niederlagen für die Oberligisten

Wieder einmal scheitert einer der nicht allzu häufigen Angriffe der Sportfreunde (gelbe Spielkleidung) vor dem Bocholter Tor an Keeper Andre Bley.    Foto: Groß
  • Wieder einmal scheitert einer der nicht allzu häufigen Angriffe der Sportfreunde (gelbe Spielkleidung) vor dem Bocholter Tor an Keeper Andre Bley. Foto: Groß
  • hochgeladen von Roland Römer

Oberliga Niederrhein

Sportfreunde Niederwenigern - 1. FC Bocholt 1:4, SSVg Velbert - Schwarz-Weiß Essen 1:3, Union Nettetal - 1. FC Monheim 2:3, SF Baumberg - VfB Hilden 1:5, Spvg Schonnebeck - SC Velbert 2:1, 1. FC Kleve - Ratingen 04/19 0:2, Cronenberger SC - TSV Meerbusch 1:3, SV Straelen - TuRu Düsseldorf 2:0, TVD Velbert - FC Kray 1:0.

SF Niederwenigern
An einem Spieltag, an dem nur drei Heimsiege sechs Auswärtserfolge gegenüber standen, traf es auch die Wennischen.
Der Hattinger Oberliga-Aufsteiger geriet schon kurz nach dem Anpfiff durch ein Eigentor in den Rückstand. Später gab es auch noch einen berechtigten Strafstoß gegen die Hausherren, die gegen die dichte Abwehr der Gäste kaum eine Chance verbuchen konnten. Stattdessen spielten die Bocholter um einiges effektiver und lagen bereits mit vier Treffern in Front, ehe Frederick Gipper in der Nachspielzeit den Ehrentreffer für die Margref-Elf erzielen konnte.
Nach drei Spieltagen hat der Aufsteiger aus Niederwenigern ein Unentschieden und zwei Niederlagen auf dem Konto.
Auf eine Verbesserung in der Tabelle hoffen die Sportfreunde am kommenden Sonntag, 25. August, um 15 Uhr beim ETB Schwarz-Weiß Essen. Ob das allerdings ausgerechnet gegen den mit drei Siegen stark gestarteten Tabellenzweiten im altehrwürdigen Uhlenkrugstadion, Am Uhlenkrug 40, 45133 Essen, vor bis zu möglichen 10.000 Zuschauern klappen wird?

Oberliga Westfalen

SC Wiedenbrück - TSG Sprockhövel 5:2, 1. FC Kaan-Marienborn - RSV Meinerzhagen 4:0, Westfalia Rhynern - TuS Erndtebrück 3:0, TuS Ennepetal - Rot-Weiß Ahlen 1:0, Eintracht Rheine - Hammer Spvg 5:0, Preußen Münster - Sportfreunde Siegen 1:3, Holzwickeder SC - SV Schermbeck 0:1, Westfalia Herne - SC Paderborn II 0:1, ASC 09 Dortmund - FC Gütersloh 0:1.

TSG Sprockhövel
Nach einer halben Stunde, da war die Welt der Sprockhöveler Fußball-Fans rosarot: Die TSG führte beim Regionalliga-Absteiger relativ klar mit 2:0 nach Treffern durch Standardsituationen von Ibrahim Bulut und Johannes Sabah.
Bis dahin war von den Gastgebern wenig bis gar nichts zu sehen. Zwar fiel deren Anschlusstreffer noch vor dem Pausentee, doch erst mit dem Wiederanpfiff zum zweiten Durchgang wurde es für die Mannschaft von TSG-Trainer Andrius Balaika richtig bitter. Sie ließ sich zunehmend durch die hart aufspielenden Gastgeber den Schneid abkaufen und leistete sich teilweise haarsträubende Fehler in der Abwehr. Diese nutzte Wiedenbrück eiskalt aus und siegte am Ende nicht einmal unverdient.
Am kommenden Sonntag, 25. August, 15 Uhr, empfängt die TSG am Baumhof den ASC 09 Dortmund. Das Team von Trainer Daniel Sekic ist genauso wie die Sprockhöveler in die Saison gestartet: mit einem Sieg und einer Niederlage am letzten Spieltag, die übrigens der Aplerbecker Trainer "den schlechtesten Auftritt unter seiner Amtszeit" nannte und seinen Jungs "eine harte kommende Trainingswoche" versprach.

Autor:

Roland Römer aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.