Welperaner Triathleten bei Silvesterläufen

Bei den traditionellen Silvesterläufen in Herne und Werl waren auch wieder Triathleten der SG Welper am Start, um das alte Jahr sportlich ausklingen zu lassen. Bei guten äußeren Bedingungen gingen in Herne mehr als 1000 und in Werl mehr als 5000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer über verschiedene Strecken an den Start.

In Herne glänzte Nils Bobe über die anspruchsvollen fünf Kilometer in 20:10 Minuten und wurde 15. in der Gesamtwertung, sowie Sechster der Männerhauptklasse. Berthold Janzen erreichte das Ziel nach 20:48 Minuten als Zweiter der M35 (24. gesamt). Thomas Wagner wurde in 21:47 Minuten Dritter der M45 (37. gesamt). Darüber hinaus bewältigten Ralf Steenmann und Sohn Louis gemeinsam die Strecke. Louis gewann die Altersklasse M10 in sehr guten 25:12 Minuten. Sein Vater belegte mit 25:13 Minuten Rang sieben der M45.

Bei der 31. Auflage des Klassikers von Werl nach Soest ging Jörg Hillebrand auf die 15 Kilometer lange Strecke. Er bewältigte die profilierte Strecke, die größtenteils über die B1 führte, in 1:22:11 Stunde und wurde 132. der M30. Von den insgesamt mehr als 5000 Startern kam Hillebrand auf Platz 1578.

Autor:

Hendrik Steimann aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.