April-Wetter macht Autoparty-Besuchern Samstag nichts aus

22Bilder
Wo: LWL- Industriemuseum, Werksstraße 31, 45527 Hattingen auf Karte anzeigen

Mit "Eiselmeyer", der hervorragenden Herbert-Grönemeyer-Coverband, ging der erste Autoparty-Tag auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte zu Ende, nachdem "Piledriver" mit den ewig jungen Hits von "Status Quo" die Bühne gerockt hatte.
Trotz des eher durchwachsenen Wetters am Samstag ziehen die Macher der Hattinger Autoparty ein positives Fazit und hoffen auf noch mehr Sonne und trockene Abschnitte für Sonntag, 22. April.
Vorsitzender Axel Lindemann: "Als der große Regen gegen 15 Uhr einsetzte, da dachte ich schon, jetzt ist alles vorbei. Aber dann hatte Petrus ja doch noch ein Einsehen und sofort waren die Menschen wieder da."
Fred Hermes, Autoparty-Geschäftsführer, ergänzt lachend: "Ich habe gestaunt, wie schnell die Leute in meinen Autos saßen und den Regen abwarteten. Nach dem letzten Tropfen, schwupps, da gingen die Türen wieder auf und los ging es weiter übers Gelände."
Hier ein paar erste Fotos von Tag eins der Autoparty (alle Fotos: Roland Römer)!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen