Fette Beute im Autohaus

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen, wie erst jetzt bekannt wurde, Unbekannte in ein Autohaus auf der Bruchstraße ein. Zu diesem Zweck drückten sie zunächst einen Maschendrahtzaun nieder und hebelten an der Rückseite des Firmengebäudes ein Fenster auf. Im Büroraum öffneten sie mit einem Trennschleifer einen Stahltresor und entfernten bei einem weiteren Tresor das Schloß. Es wurden laut Polizeiangaben Bargeld in fünfstelliger Höhe und zwei Unzen Gold entwendet. Hinweise zu Tatverdächtigen werden erbeten an die Polizei Hattingen unter 02324-91 666 000.

Autor:

Roland Römer aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen