Hattingen: Katholiken zeigen ihren Glauben - Festgottesdienst und Fronleichnamsprozession

Nach der Festmesse zog die Prozession der Gläubigen durch die Innenstadt
22Bilder
  • Nach der Festmesse zog die Prozession der Gläubigen durch die Innenstadt
  • hochgeladen von Hans-Georg Höffken

Für die Gemeinden der Pfarrei St. Peter und Paul in Hattingen fand am Fronleichnamstage erstmals auf dem Gelände hinter der Kirche an der Bahnhofstraße ein feierlicher Gottesdienst mit anschließender Prozession durch die Fußläufigkeit statt. Über 650 Katholiken sowie Mitglieder der Vereine, Verbände und Gruppierungen der katholischen Gemeinden nahmen bei hochsommerlichen Temperaturen daran teil.

Der Gottesdienst vor der Prozession wurde von Pfarrer Winfried Langendonk und allen Pastören der Pfarrei zelebriert und musikalisch vom Kirchenchor Constantia und vom Bläserkreis Niederwenigern gestaltet.

Rundweg durch die Innenstadt
Auf dem Prozessions-Rundweg machten die Katholiken auf dem Untermarkt Halt, wo sie von Pfarrer Dr. Udo Polenske von der evangelischen Kirche, sowie von Landrat Olaf Schade, von Bürgermeister Dirk Glaser sowie von den KAM-Wirten begrüßt wurden. Pfarrer Dr. Udo Polenske betonte das diesjährige Motto : "Wer glaubt, ist nicht alleine", betete dabei zusammen mit den katholischen Priestern und den Gläubigen und erteilte dann allen auch seinen Segen.

Meine Freunde und ich
Für die zahlreichen Kinder gab es parallel zum Gottesdienst altersgerecht die beliebte Kinderkirche in einem Zelt im Park hinter der Kirche an der Bahnhofstraße. Die Kinder der Hattinger Kitas des Zweckverbandes im Bistum hatten unter dem Motto "Meine Freunde und ich" Bilder gestaltet, die beim Fronleichnamsfest gezeigt wurden.

Während früher an Fronleichnam Gottesdienst und Prozession in den einzelnen Gemeinden stattfanden, wurde in den letzten beiden Jahren ein zentraler Gottesdienst auf dem Veranstaltungsplatz am Industriemuseum und dem Parkplatz des Autohauses Smolczyk durchgeführt.

Das aus 18 Personen bestehende Planungsteam des Fronleichnamtages um Petra Karopka wurde durch weitere 20 Helfer unterstützt.

Familientreffen nach der Messe
Nach dem feierlichen Gottesdienst mit anschließender Prozession und dem Schlusssegen in der Kirche wurde zu Getränken, Gegrilltem, Kaffee und Kuchen eingeladen.

In Hattingen gibt es 17.700 Katholiken und 7 katholische Kirchen.

Autor:

Hans-Georg Höffken aus Sprockhövel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.