Pkw brennt „An der Becke“ aus

Da sich das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Hauptwache bereits in Einsatz befand, wurden die freiwilligen Einheiten aus Blankenstein und Holthausen jetzt zu einem Pkw-Brand in Holthausen gerufen.
„Vor Ort bot sich mir ein nicht alltägliches Bild“, so Feuerwehrsprecher Jens Herkströter. „Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte hatten mehrere Anwohner den Wagen unter eine dicke Schneeschicht gelegt, um so das Feuer zu löschen“, schildert er die vorgefundene Lage.
Diese unkonventionellen Löschmaßnahmen brachten jedoch keinen Erfolg, da der Schnee auf dem Fahrzeug lag und nicht in den brennenden Motorraum eindringen konnte. Daher brannte das Fahrzeug kurze Zeit später in voller Ausdehnung.
Die erfahrenen Einsatzkräfte löschten den Brand unter schwerem Atemschutz zunächst mit einer Schaumpistole. Später wurde noch ein Schwerschaumrohr eingesetzt.
Da das Fahrzeug mitten auf der Straße „An der Becke“ stand, war die Fahrbahn für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Nach den Löscharbeiten wurde der ausgebrannte PKW abgeschleppt.
Die Einsatzdauer für die 18 alarmierten Kräfte betrug zwei Stunden.
Foto: Herkströter/Feuerwehr

Autor:

Roland Römer aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.