Dana Volmerhaus verbessert Vereinsrekord über 200-m-Lagen

Dana Volmerhaus.

Bei den deutschen Kurzbahnmeisterschaften in der Wuppertaler Schwimmoper hat die 15-jährige Schwimmerin eine neue Bestzeit aufgestellt: Bei 2:21,30 Minuten schlug sie nach den 50 Metern Kraulen auf der letzten Bahn an.

Zusammen mit deutschen Schwimmgrößen wie Britta Steffen und Paul Biedermann bestritt Dana Volmerhaus mit zehn weiteren aktiven Schwimmern der SG Ruhr die deutschen Kurzbahnmeisterschaften. Alle machten dabei eine gute Figur. Eine Medaille sprang bei der weiteren anwesenden deutschen Konkurrenz zwar nicht heraus. Erwartet wurde das im Vorfeld aufgrund der großen nationalen Konkurrenz auch nicht. Aber neben fünf persönlichen Bestzeiten schmücken nun vier neue Vereinsrekorde die Bestenlisten der SG Ruhr – einer davon aufgestellt von Dana Volmerhaus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen