Tat ereignete sich in einem Fahrstuhl
Frau wurde sexuell bedrängt

Heiligenhaus. Am späten Mittwochabend des 3. April, gegen 21.30 Uhr, befand sich eine Heiligenhauserin auf dem Heimweg und betrat dabei gerade das Mehrfamilienhaus ihrer Wohnung an der Straße Werkerhofplatz in Heiligenhaus, als ihr ein unbekannter Mann folgte. Mit der Frau zusammen betrat der nicht im Haus wohnende Mann den Fahrstuhl des Gebäudes. Auf der dann folgenden Fahrt in die oberen Etagen wurde die Frau mittleren Alters von dem Unbekannten angesprochen, dann überraschend sexuell bedrängt und unsittlich berührt.
Die Geschädigte konnte sich dem Zugriff des Mannes jedoch entziehen und den Fahrstuhl verlassen, als dieser in der von ihr zuvor gewählten Etage stoppte.
Während die Heiligenhauserin in ihre Wohnung flüchtete, blieb der Straftäter im Fahrstuhl zurück. Nach bisherigen Erkenntnissen verschwand er danach scheinbar unbeobachtet aus dem Haus und weiter in unbekannte Richtung.
Der Straftäter wird vom Opfer wie folgt beschrieben: männlich, osteuropäisch wirkendes Erscheinungsbild, sprach mit unbekannter Sprache, circa 30 Jahre alt und etwa 170 cm groß und schlank. Bekleidet war er unter anderem mit einer auffallend bunten Jacke und einer Mütze.
Die Tat wurde der Polizei erst mit zeitlicher Verzögerung gemeldet, sodass die Fahndung nach dem Flüchtigen bisher ohne Erfolg blieb. Es gibt auch noch keine konkreten Hinweise zu Identität, Herkunft und Verbleib des beschriebenen Mannes. Maßnahmen zur Spurensicherung am Tatort sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet.
Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Heiligenhaus, unter Telefon 02056/9312-6150, jederzeit entgegen.

Autor:

Carmen Herud aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.