BMW und Audi rasten durch Heiligenhaus
Illegales Autorennen

Am Samstag, 17. Oktober, hat die Polizei den BMW eines 20-jährigen Mannes aus Heiligenhaus beschlagnahmt und zur Beweissicherung abschleppen lassen. Dem jungen Mann wird vorgeworfen, sich in Velbert-Mitte mit einem Audi-Fahrer ein illegales Straßenrennen geliefert zu haben - mehrere Zeugen hatten das Rennen beobachtet und die Polizei alarmiert.
Gegen 17.30 Uhr fuhren der BMW (Modell M 2 Competition) und der Audi (Modell A5 Sportback) mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit über die Heiligenhauser Straße in Velbert-Mitte. Dort mussten die beiden Fahrzeuge vor einer roten Ampel an der Jahnstraße scharf abbremsen. Als die Ampel auf "Grün" sprang, fuhren die beiden Autos mit aufheulenden Motoren und mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Heidestraße los. Dabei nötigten sie andere Autofahrer durch dichtes Auffahren dazu, Platz zu machen. Außerdem überholten sich die beiden hochmotorisierten Autos mehrfach auf der zweispurigen Fahrbahn. Hierbei wurden andere Verkehrsteilnehmer mehrfach geschnitten und gefährdet.
Aufgrund der aufmerksamen Beobachtungen der Zeugen konnte die Polizei den Fahrer des BMW wenig später auf dem Gelände einer Tankstelle an der Heidestraße in Velbert-Mitte antreffen. Der 20-jährige Fahrzeugführer konnte keinen Führerschein vorweisen und gab an, diesen erst vor wenigen Wochen in Spanien gemacht zu haben. Da der Verdacht der Beteiligung an einem illegalen Straßenrennen vorlag, wurde gegen ihn ein Strafverfahren eingeleitet.
Der Fahrer des Audis wurde später anhand des Kennzeichens ermittelt. Ob der 31-Jährige aus Heiligenhaus jedoch auch tatsächlich am Steuer saß, ist aktuell noch nicht geklärt.

Autor:

Petra Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen