Schmierereien in Heiligenhaus
Polizei stellt betrunkene Sprayer

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei Graffiti-Sprayer auf frischer Tat stellen konnte. Die zwei jungen Männer hatten im Heiligenhauser Stadtgebiet an mindestens einem Dutzend Orten Farbschmierereien hinterlassen und damit einen Sachschaden von insgesamt mehr als 1.000 Euro verursacht.

Gegen 23.25 Uhr hatte am späten Abend ein Anwohner der Rügenstraße zwei verdächtige Personen beobachtet, welche mit Spraydosen hantierten. Der aufmerksame Zeuge alarmierte daraufhin die Polizei, welche kurz darauf an der Rügenstraße eintraf und hier auf die beiden beschriebenen jungen Männer traf. Bei ihnen handelte es sich um einen 22-jährigen Mann aus Erkrath-Hochdahl sowie um einen 21-jährigen Hildener. Beide hatten Farbsprühdosen in der Hand, zudem war ihre Kleidung mit pinker Farbe bedeckt.

"Tags" auf Mauern,
Schildern und mehr

Bei einer Absuche im Umfeld der Rügenstraße stellten die Polizeibeamten fest, dass das Duo hier mehrere Straßenschilder, die Wand eines Geschäfts, einen Stromkasten und den Gehweg mit ihren so genannten "Tags" beschmiert hatte. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich ferner heraus, dass auch im Ortsteil Oberilp kurz zuvor die gleichen Symbole geschmiert wurden, auch hier waren Mauern, Stromkästen und Verkehrszeichen betroffen.

Täter standen unter
Alkoholeinfluss

Die beiden Beschuldigten wurden entsprechend belehrt und zur Polizeiwache nach Velbert gebracht. Hier gab einer der beiden zunächst falsche Personalien zu sich an, was den Polizeibeamten nach einer kurzen Überprüfung jedoch sofort auffiel. Zudem stellten die Beamten fest, dass die beiden jungen Männer unter Alkoholeinfluss standen. Entsprechende Atemalkoholtests ergaben Werte von 0,8 beziehungsweise 1,1 Promille.

Gegen die beiden jungen Männer wurden Strafverfahren eingeleitet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durften sie die Polizeiwache wieder verlassen.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen