Top der Woche

Der Abgabeschluss für die Teilnahme am innogy-Klimaschutzpreis der Stadt Heiligenhaus wurde bis zum 25. Oktober verlängert. Top!

"Mitmachen und das Klima schützen“ – unter diesem Motto riefen innogy und die Stadt Heiligenhaus zur Teilnahme auf. Mit dem Preis werden Projekte gefördert, die den Umwelt- und Klimaschutz voranbringen. Seit 1995 wurden schon mehr als 6.000 Projekte ausgezeichnet. Teilnehmen können Schulen und Kitas, Bürger, Vereine, Unternehmen, Arbeitsgemeinschaften oder Institutionen. Die Bewerbung nimmt Andre G. Saar (Stadtverwaltung, Postfach 10 05 53, 42570 Heiligenhaus oder a.saar@heiligenhaus.de) entgegen.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.