Läuferinnen des RSC Neviges beim 22. Frieda Else Ritter Kürpokal

Für fünf Rollkunstläuferinnen des Rollschuh-Clubs Neviges (RSC) ging es zum 22. Frieda Else Ritter Kürpokal nach Bochum. Dabei handelte es sich um den letzten Wettkampf im Rollkunstlauf in 2017, diesen Jahresabschluss wollten sich die jungen Talente nicht nehmen lassen. In der Gruppe Anfänger Kür 3.3 durfte Katja Köhler einen Pokal für den 1. Platz in Empfang nehmen. Eine Urkunde und eine glänzende Medaille durften zudem Nele Kahn für den 6. Platz und Lydia Lesjak für den 8. Platz entgegennehmen. Michelle Bauer startete in der Gruppe Anfänger Kür 3.4 und errang den 6. Platz und wurde ebenfalls für ihre Leistung mit einer Urkunde und einer Medaille belohnt. 
Die Läuferinnen freuen sich schon auf die nächste Wettkampfsaison und hoffen, an ihre guten Leistungen anknüpfen zu können.

Wer Lust hat, sich selber mal auf acht Rollen zu probieren ist zum Schnuppertraining eingeladen. Das Probetraining findet jeden Samstag von 14 bis 15 Uhr in Sporthalle der Heinrich-Kölver-Realschule in Tönisheide und jeden Mittwoch von 16 bis 17 Uhr im EMKA Sportzentrum (Skaterhalle) statt. Eine Voranmeldung unter Tel. 0172/8991503 ist erforderlich. Leihrollschuhe stehen in verschiedenen Größen zur Verfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen