Völkerverständigung durch Fußball

Unter dem Motto "Fremde oder Freunde - alle auf einen Platz" hatte der Bürgerverein Nonnenbruch zum zweiten Mal ein Benefiz-Fußballspiel auf dem Bolzplatz an der Bergischen Straße veranstaltet. "Über den Fußball geht es leichter, in Kontakt zu kommen", so die Überzeugung der Vorsitzenden des Bürgervereins. Hier spielen die Bewohner den Wohnheims an der Velberter Poststraße gegen Heiligenhauser Asylbewerber, die sich den Wanderpokal erspielten. Mit dem Erlös wird eine Bank angeschafft, damit für die betagten Nonnenbrucher das Warten auf den Bürgerbus bequemer wird.

Autor:

Lokalkompass Niederberg aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.