Festnahme nach Geschäftseinbruch

Nach dem Einbruch in ein Geschäft, fand der betrunkene Einbrecher nicht mehr den Fluchtweg aus dem Laden, das teilt die Polizei mit. In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 1.30 Uhr, konnte durch die Polizei in Heiligenhaus an der Rheinlandstraße ein 53-jähriger Einbrecher festgenommen werden.
Nach einem Geschäftseinbruch kam er offensichtlich nicht mehr selbständig aus dem Gebäude. Stattdessen wurde er von den Einsatzkräften festgenommen als er dabei war die zweite Flasche Wodka, die er aus dem Ladenlokal entwendet hatte, zu leeren. Aufgrund seines volltrunkenen Zustandes wurde ihm eine Blutprobe entnommen und
er einem Suchtkrankenhaus zur Ausnüchterung zugeführt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen