Unterstützung für das Christkind: Heiligenhauser Wunschbaum steht wieder

"Das ist ja der Wahnsinn, wieviele Wunschkarten schon abgenommen wurden“, sagte Uschi Klützke, Vorsitzende der CDU-Frauen-Union Heiligenhaus, am Donnerstag.

Denn eigentlich war dies erst der Startschuss zur Wunschbaumaktion, die wieder in Kooperation mit der Kreissparkasse Düsseldorf durchgeführt wird.
Die Idee dahinter ist einfach: Auch in Heiligenhaus gibt es bedürftige Menschen, die sich ihre Weihnachtswünsche nicht erfüllen können bzw. erfüllt bekommen. Damit auch sie ein schönes Fest haben, springen die Bürger ein. Sie pflücken einen der – in diesem Jahr – 106 Wünsche von dem großen Tannenbaum inmitten der Kundenhalle der Kreissparkasse, erfüllen den Wunsch (der übrigens maximal 25 Euro kostet) und bringen das verpackte Geschenk dann zum Schuhhaus Dornemann. Dort warten die Päckchen unter dem Weihnachtsbaum auf Abholung. Dies erledigen Uschi Klützke und Dieta Unteregge bis zum 16. Dezember, um sie dann an die verschiedenen Institutionen zu verteilen, damit an Weihnachten niemand mit leeren Händen da steht.
Die Wünsche wurden von der Lebenshilfe, den Familienzentren Nonnenbruch, Unterm Himmelszelt, den Seniorenheimen Caritas und Bergische Diakonie, der Awo sowie von den Pastoratsbüros der evangelischen und katholischen Kirche eingereicht.
„Wie immer ist das alles aufregend“, sagt Klützke. „Ich wünsche mir, dass alles klappt und die Wünsche auch tatsächlich alle erfüllt werden können.“
Jetzt sind die Bürger am Zug, in den nächsten Tagen fleißig weiter Wünsche vom Baum zu pflücken und zu erfüllen. Große Sorgen macht sich Uschi Klützke nicht: „Der Auftakt war schon mal viel versprechend“, sagt die engagierte Heiligenhauserin, und dankt schon jetzt allen, die sich in diesem Jahr an der Wunschbaumaktion beteiligen.

Autor:

Miriam Dabitsch aus Velbert

Miriam Dabitsch auf Facebook
Miriam Dabitsch auf Instagram
Miriam Dabitsch auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

149 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen