DRK und Kreissparkasse laden zum zweiten Mal ein
Blutspender willkommen

2Bilder

Am kommenden Mittwoch (26. Januar), stellt die Kreissparkasse nachmittags erneut ihre Kundenhalle für eine Blutspende-Aktion des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zur Verfügung. Anmeldungen sind online möglich.

Nach der überaus positiven Premiere im September letzten Jahres öffnet Thomas Meuser, Gebietsdirektor der Kreissparkasse Düsseldorf in Heiligenhaus und Wülfrath erneut die Türen 'seiner' Kundenhalle in Heiligenhaus: Am Mittwoch, 26. Januar, können Menschen in Heiligenhaus ab 15 Uhr ihr Blut spenden. „Krankenhäuser brauchen dringend Blutpräparate, beispielsweise für Unfallopfer und Not-Operationen“, weiß der Gebietsdirektor. Zudem seien Krebspatienten und Menschen, die an chronischen Herz-, Magen- und Darmkrankheiten leiden, auf Blutspenden angewiesen. „Bundesweit werden täglich 15.000 Blutspenden benötigt. Es braucht also alternative Lösungen, um es den Menschen einfach zu machen, mit ihrem Blut Leben zu retten“, findet Thomas Meuser. „Wir stellen die Räume, das Rote Kreuz gibt das Know-how, viele Menschen spenden ihren ‚roten Saft‘ – eine super Aktion, die Leben rettet.“

Wer spenden möchte, kann dies am Mittwoch, 26. Januar, zwischen 15 und 19.30 Uhr in der Kreissparkassen-Kundenhalle in der Hauptstraße 160 statt. Um Wartezeiten zu vermeiden und Infektionsrisiken zu minimieren, bitten DRK und Kreissparkasse um vorherige Online-Reservierung.

Autor:

Lutz Strenger aus Heiligenhaus

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.