Hemer - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Andreas Schulte, Pressesprecher der Hemeraner Feuerwehr, demonstriert hier, welche Ausmaße die Einsatzfahrzeuge haben. Dieses Löschfahrzeug misst z. B. stolze 3,05 m in der Breite. Häufig kommt es deshalb durch falsch geparkte Fahrzeuge zu Problemen bei der Anfahrt zum Brandherd. Foto: Schulte
2 Bilder

"Unser größter Gegner ist die Zeit."
Feuerwehr Hemer bittet um Rücksichtnahme anderer Verkehrsteilnehmer

Vor wenigen Tagen war es wieder soweit. Die Hemeraner Feuerwehr war zu einem Wohnungsbrand in Frönsberg gerufen worden. Ein Löschfahrzeug rückte zusammen mit der Drehleiter aus. Doch kurz vor dem Erreichen des Einsatzortes wurde es (zu) eng für die Retter. Von Christoph Schulte "Mussten uns den Weg durch das Gebüsch bahnen" Hauptbrandmeister Gerold Vogel, in Frönsberg der verantwortliche Einsatzleiter, erinnert sich: "Durch geparkte Autos war für uns auf der Straße kein Durchkommen mehr,...

  • Hemer
  • 15.01.20
Der Unterboden präsentierte sich komplett durchgerostet.
2 Bilder

Verkehrsbeamte in Iserlohn staunten nicht schlecht
Mendenerin fährt mit Schrottauto

Menden. Iserlohn. Das hatten selbst langjährig arbeitenden Polizeibeamte noch nicht gesehen. Durch Beamte des Verkehrsdienstes wurde am Dienstag, 7. Januar,  am frühen Nachmittag in Iserlohn ein PKW Fiat mit polnischer Zulassung kontrolliert. Am Steuer saß eine 46-jährige Mendenerin, die sich das Auto geliehen hatte. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Hinterräder ungewöhnlich schief standen. Da das Fahrzeug darüber hinaus völlig verrostet war, wurde unmittelbar eine technische...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.01.20
  •  1
5 Bilder

Unglaublich!
Mann musste niesen - Sportwagen geschrottet

Ein 32-jähriger Autofahrer hat am Freitagabend auf der Schwerter Straße nach eigenen Angaben niesen müssen und in dessen Folge die Kontrolle über seinen Sportwagen verloren. Mit seinem Audi R8 V10 fuhr der Fahrer über den Bordstein und prallte gegen das Brückengeländer. Durch den Aufprall wurde der Sportwagen zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Das hochmotorisierte Auto war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den...

  • Hagen
  • 21.12.19
Peter Böckelmann und Andreas Schulte (re.) sind froh darüber, dass die Einsatzkräfte der Hemeraner Feuerwehr zukünftig durch den neuen Tankanhänger besser gerüstet sind. Foto: Schulte

Präventionsmaßnahme für kritische Infrastruktursituationen und lange Einsätze
Feuerwehr Hemer hat eigenen Tankanhänger angeschafft Feuerwehr Hemer hat eigenen Tankanhänger angeschafft

"Plötzlich ist der Strom weg - und dann?" Andreas Schultes Szenario einer kritischen Infrastruktur-Situation beginnt noch recht harmlos. Doch durch die zunehmende Technisierung der heutigen Gesellschaft kann sich das schnell ändern und dann dramatische Ausmaße annehmen, erläutert der Leiter des Hemeraner Feuerwehr-Presseteams. Stromausfall kann gravierende Folgen haben "'Erst mal abwarten und Kaffee trinken' mahnt ein bekanntes Sprichwort", so Andreas Schulte mit einem Augenzwinkern,...

  • Hemer
  • 06.12.19
8 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Großbrand in der Iserlohner Altstadt

In der Nacht von Sonntag auf Montag, um 23:32 Uhr, wurde die Feuerwehr Iserlohn zu einem Brand in die Straße Kurt-Schumacher-Ring alarmiert. Anwohner meldeten ein Feuer im 1. Obergeschoss. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte vom Löschzug der Berufsfeuerwehr Iserlohn drang bereits massiv Rauch aus der betroffenen Wohnung, aus drei Fenstern schlugen Flammen nach außen. Vor dem Gebäude standen zum Teil verletzte Bewohner, die umgehend vom Rettungsdienst versorgt wurden. Kurz darauf stand...

  • Iserlohn
  • 03.12.19

Feuerwehr Hemer: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr

Am gestrigen Mittwoch, 27. November, wurde die Feuerwehr Hemer um 10.30 Uhr zu einem Kleinbrand gerufen. In einem Betrieb an der Ernst-Stenner-Straße waren Funken in eine Absauganlage geraten und hatten darin befindliches Material in Brand gesetzt. Die Feuerwehr demontierte die Verrohrung um den Inhalt im Freien zu löschen. Die Kräfte der Hauptwache waren für gut eine Stunde im Einsatz. Prüfung der Trockenleitung im Rathaus Anschließend wurde die Trockenleitung des Rathauses auf...

  • Hemer
  • 28.11.19
14 Bilder

Großeinsatz der Polizei
Razzia bei den Freeway Riders Hagen - Halloween Party beendet

Die Polizei und Angehörige verschiedener Ämter der Stadt Hagen haben am Donnerstag um 18.45 Uhr mit einem Großaufgebot das Vereinsheim einer Rockergruppierung am Konrad-Adenauer-Ring abgeriegelt und mehrere Straßen gesperrt. Rund 150 Kräfte unter Beteiligung der Bereitschaftspolizei aus Wuppertal waren im Einsatz. Den Behörden war bekannt geworden, dass die Rockergruppierung heute (Donnerstag) ihre jährliche Halloween-Party durchführen wollte. Im Laufe der vergangenen Jahre kam es zu teilweise...

  • Hagen
  • 31.10.19

Feuerwehr Iserlohn: Verkehrsunfall auf regennasser A46

Am Sonntagabend (20. Oktober) ereignete sich auf der Autobahn BAB 46 in Fahrtrichtung Hemer ein Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Personen. Fahrzeug schwer beschädigtUm kurz vor 20:00 Uhr kollidierte ein PKW auf regennasser Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Zentrum und Seilersee mit der Leitplanke und schleuderte mehrere Meter weiter über den Asphalt, ehe das Fahrzeug - schwer beschädigt - zum stehen kam. Beim Eintreffen des Rüstzuges der Feuerwehr Iserlohn waren alle vier...

  • Iserlohn
  • 21.10.19
Nach einer "Verfolgungsjagd" konnte der vierbeinigen "Ausreißer" gestellt werden. Foto: Feuerwehr Iserlohn

Feuerwehr Iserlohn: Ziegenbock in Letmathe eingefangen

Ein entlaufener Ziegenbock beschäftigte am Sonntagvormittag, 22. September,  gegen 10:35 Uhr die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr in Letmathe. Nach einer größeren "Verfolgungsjagd", die sich vom Haus Letmathe bis zum Volksgarten zog, konnte das aufgeschreckte Tier letztendlich eingefangen und dem Tierschutzverein übergeben werden.

  • Iserlohn-Letmathe
  • 23.09.19

Tödlicher Quad-Unfall auf Märkischer Straße in Hemer

Am heutigen Morgen, (Donnerstag, 19. September), gegen 9:40 Uhr, befuhr ein 78-jähriger Quad-Fahrer die Märkische Straße in Fahrtrichtung Hemer. In der abgesicherten Baustelle in Höhe Hausnummer 43 machte er aus bislang ungeklärter Ursache einen Fahrfehler, der dazu führte, dass er mit einem Bagger innerhalb der Baustelle kollidierte. Hierbei wurde der Iserlohner so schwer verletzt, dass er der Paracelsus-Klinik zugeführt wurde. Er verstarb kurze Zeit später an den Folgen des Verkehrsunfalls....

  • Hemer
  • 19.09.19

Polizei Iserlohn: Was die Polizei wann (nicht) sagt und warum

Nach dem Tötungsdelikt in Iserlohn gab es in den sozialen Medien Fragen und auch Kritik zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Polizei. Deshalb erklärt die Polizei Märkischer Kreis Abläufe, die allgemein und für nahezu alle Einsätze gelten: Bei Ereignissen wie am Samstag in Iserlohn, die viele Menschen betreffen, versucht die Polizei zeitnah per Pressemeldung und über Twitter zu informieren. Der Kanal ist für Jedermann abrufbar. Auch ohne eigenes Konto. Facebook spielt - im Gegensatz zu...

  • Iserlohn
  • 22.08.19
  •  1
  •  2
Blumen und Kerzen erinnern am Montag an die Bluttat. Foto: Günther
2 Bilder

Der Schock sitzt tief
Beziehungsdrama am Stadtbahnhof endet mit zwei Toten und einem verwaisten Baby

 "Der schreckliche Vorfall am Iserlohner Stadtbahnhof, bei dem am vergangenen Samstag zwei Menschen auf so grausame Weise ihr Leben verloren haben, hat uns alle tief betroffen gemacht", sagt Martin Stolte, Leiter des Ressorts Generationen und Soziales. Der Beigeordnete vertritt zurzeit den im Urlaub befindlichen Bürgermeister. Im Namen der Stadt Iserlohn spricht er den Einsatzkräften Dank und Anerkennung für ihre Arbeit aus, insbesondere aber auch der Zivilcourage der Menschen, die das...

  • Iserlohn
  • 19.08.19
  •  1
Foto: Fuerwehr Hemer

Feuerwehr Hemer: Vier Verletzte bei Unfall auf der B7

Zu einem Verkehrsunfall auf der B7, kurz vor der Ortsgrenze nach Iserlohn, wurde die Feuerwehr Hemer am Samstag, 17. August, um 19.16 Uhr gerufen. Zahlreiche Notruf und ein so genannter E-Call, bei dem der Notruf von dem verunfallten Auto ausgelöst wird, gingen bei der Feuerwehr ein. Aufgrund der Meldungen, dass zwei Fahrzeuge verunglückt seien und es zahlreiche Verletzte gebe, wurden der Rüstzug der Wache, die Löschgruppen Mitte und Sundwig, Rettungswagen aus Hemer, Menden, Iserlohn und...

  • Hemer
  • 18.08.19
Die Feuerwehr Hemer traf sich jetzt 50 Jahre nach dem Unglück an der Absturzstelle zu einer Gedenkveranstaltung. Fotos: Feuerwehr Hemer
2 Bilder

Der schwärzeste Tag
Feuerwehr gedachte 50 Jahre danach dem Wixberg-Unglück

Am 10. August traf sich die Löschgruppe Hemer zu einer Gedenkfeier am Wixberg in Altena, die von Pastor Gröne begleitet wurde. Vor 50 Jahren stürzte hier das Hemeraner Tanklöschfahrzeug "Gustav" einen steilen Abhang hinunter. Der 7. August 1969 Es war der 7. August 1969, der bislang wohl schwärzeste Tag in der Geschichte der Feuerwehr Hemer, als die Feuerwehr zu einem Waldbrand am Wixberg gerufen wurde. Die Feuerwehr Altena hatte um Löschhilfe gebeten, woraufhin die Hemeraner Kameraden...

  • Hemer
  • 17.08.19
2 Bilder

Hand in Hand
Feuerwehr Hemer hilft dem Märkischen Stadtbetrieb bei der Bewässerung

Der Märkische Stadtbetrieb Iserlohn/Hemer und die Feuerwehr Hemer arbeiten an vielen Stellen Hand in Hand zusammen. Bei Unwettereinsätzen ist der Stadtbetrieb mit Fahrzeugen und Spezialisten zur Stelle und im Winter werden wichtige Rettungswege von Eis und Schnee befreit. Aktuell unterstützt die Feuerwehr Hemer die Mitarbeiter des Stadtbetriebes beim Bewässern von Beeten und Bäumen. Dazu sind, meist an den Wochenende, zahlreiche Feuerwehrleute mit großen Löschfahrzeugen im Einsatz, um die...

  • Hemer
  • 11.08.19
2 Bilder

Feuerwehr Hemer: Feuer an der Hauptstraße sorgt für lange Staus

Die Feuerwehr Hemer wurde heute, 5. August, um kurz vor acht Uhr zu einem Balkonbrand an die Hauptstraße gerufen. Bewohner blieben unverletzt Die Einsatzstelle lag direkt gegenüber der Feuerwache, doch die Suche nach dem Brand gestaltete sich etwas schwierig, da es sich um ein Hintergebäude handelte und die Brandstelle nicht direkt von der Straße ersichtlich war. Bei der Erkundung stellten die Einsatzkräfte fest, dass kein Balkon, sondern unter einer Treppe gelagertes Brennholz in Brand...

  • Hemer
  • 05.08.19
Die drei Notarzteinsatzfahrzeuge werden, nach erfolgter Bestückung und Einweisung, in Kürze in Dienst gestellt.

Vorgängerfahrzeuge werden ersetzt
Drei neue Notarztwagen für die Iserlohner Feuerwehr

Kürzlich hat die Feuerwehr Iserlohn für den Rettungsdienst drei neue Notarzteinsatzfahrzeuge (NEF) erhalten. Die Fahrzeuge vom Typ Mercedes Benz Vito 119 CDI werden zukünftig die Vorgängerfahrzeuge aus dem Jahr 2011 ersetzen. Zwei Fahrzeuge werden im Regelrettungsdienst eingesetzt und bringen den Notarzt im sogenannten Rendezvous-Verfahren zum Patienten. Dies bedeutet, dass der zeitgleich alarmierte Rettungswagen (RTW) direkt zur Einsatzstelle fährt und erste Maßnahmen am Patienten einleitet....

  • Iserlohn
  • 31.07.19

Auf der A 46 bei Iserlohn-Oestrich
Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 25. Juli, gegen 17.15 Uhr auf der A 46 bei Iserlohn ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Iserlohn. Ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr der 57-Jährige aus Schwerte an der Anschlussstelle Iserlohn-Oestrich auf die Autobahn in Richtung Hagen auf. Als er kurz darauf vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln wollte, übersah er aus bislang ungeklärter Ursache offenbar den dort fahrenden Opel einer 66-Jährigen aus Hagen. Es kam zum...

  • Iserlohn
  • 26.07.19
Einen arbeitsintensiven Tag erlebten jetzt die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hemer.

Feuerwehr Hemer: Arbeitsintensiver Tag für die Einsatzkräfte

Die Feuerwehr Hemer musste am Dienstag, 23. Juli, zu mehreren Einsätzen ausrücken. Gegen 16.30 Uhr wurde der Feuerwehr ein Wasserschaden in einer Wohnung im Drosselweg gemeldet, hier wurde die Wasserversorgung der Wohnung unterbrochen und erste Maßnahmen zur Schadensbegrenzung vorgenommen. Umgestürzter Traktor klemmt Fahrer ein Um 17.20 Uhr wurde der Einsatzzentrale eine umgestürzte Landmaschine im Ortsteil Deilinghofen gemeldet, hierbei wurde eine Person schwer verletzt. Die Feuerwehr...

  • Hemer
  • 24.07.19
Der Rettungshubschrauber kam bei einem Motorradunfall im Stephanopeler Tal zum Einsatz. Foto: Feuerwehr Hemer

Feuerwehr Hemer: Rettungshubschrauber-Einsatz nach Motorradunfall

Am Sonntagnachmittag, 21. Juli, ereignete sich im Bereich Hemer-Hüingsen ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Motorradfahrer verletzt wurden. Motorradfahrer kam von der Fahrbahn ab Um 14.20 Uhr kam ein Motorradfahrer von der Fahrbahn ab und kam zu Fall. Der Fahrer wurde vor Ort vom Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph 8 behandelt und später in ein Iserlohner Krankenhaus verbracht. Sein Sozius stürzte ebenfalls von der Maschine, verletzte sich leicht und wurde vom Rettungsdienst in die...

  • Hemer
  • 22.07.19
3 Bilder

UPDATE: Vermisste Frau wieder aufgetaucht
Hagen: Wo ist Geraldine B.?

Die Fahndung nach Geraldine B. kann eingestellt werden. Die junge Frau meldete sich im Laufe des Nachmittages unversehrt auf einer Polizeiwache. Seit Freitag, 12. Juli, um 16 Uhr, ist die 20-jährige Geraldine B. aus Hagen verschwunden. Sie verließ ihre Wohneinrichtung nach einem Streit in Begleitung eines jungen Mannes namens Philip aus Altena. Geraldine B. könnte sich im Kreis Altena aufhalten. Aufgrund einer Erkrankungen ist sie auf Medikamente angewiesen, die sie täglich einnehmen...

  • Hagen
  • 17.07.19

Polizei Iserlohn: Falsche Polizeibeamte kassieren ab

Die falschen Polizeibeamten haben wieder in Iserlohn abkassiert. Gleich zwei Senioren sind auf die Betrüger hereingefallen. Angebliche "Eigentumssicherung" Ein 79-jähriger Senior übergab einem angeblichen Polizeibeamten am Mittwoch um 15 Uhr sein gesamtes, nicht unerhebliches Bargeldvermögen, zum "Zweck der Eigentumsicherung". Erst als der angebliche Ermittler das Geld drei Stunden später immer noch nicht zurückgebracht hatte, wurde der Senior misstrauisch und hakte bei der echten Polizei...

  • Iserlohn
  • 12.07.19
Nach einem Fenstersturz eines Vierjährigen kam der Rettungshubschrauber zum Einsatz. Fotos: Feuerwehr Iserlohn
2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Kind stürzt aus Fenster

Am gestrigen Dienstagabend, 25. Juni, musste gleich zwei Mal ein Rettungshubschrauber aus Lünen zur Unterstützung des Iserlohner Rettungsdienstes gerufen werden. Vierjähriges Kind stürzt drei Meter in Kellerabgang Zunächst stürzte ein vier Jahre altes Kind in der Straße Adlerweg im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses aus dem Fenster. Die Sturzhöhe war dennoch beträchtlich, da sich direkt unter dem Fenster ein Kellertreppenabgang befand und somit das Kind ca. drei Meter in die Tiefe fiel....

  • Iserlohn
  • 26.06.19
Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Polizei Hemer: Nackt durch die Tiefkühlabteilung

Ein 32-jähriger Hemeraner hat sich am Samstagmorgen in der Tiefkühlabteilung eines Supermarktes in Hemer einmal komplett ausgezogen. Unter den Zeugen waren auch Kinder. Zeugen benachrichtigten kurz vor 12 Uhr eine Verkäuferin. Als die eintraf, hatte der Mann die Hose wieder an. Er flüchtete, griff aus vollem Laufe eine Bierdose und trank daraus, rannte in die Obst-Abteilung und griff eine Banane. Auch diese aß er im vollen Lauf. Bevor der Mann durch die Kassen flüchten konnte, stellten sich...

  • Hemer
  • 25.06.19

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.