Hemer - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

8 Bilder

Huastiere
Charlie

Sein Leben begann auf einem Bauernhof, wo es auch gerade enden sollte. Der Bauer war nämlich im Begriff, das Katzen-Baby zu ertränken, als er zufällig von einer Fremden dabei erwischt wurde. Sie rettete das Kätzchen, nahm es zu sich nach Hause und nannte es Charlie. Das Zusammenleben von Tier und Mensch erwies sich in den ersten Monaten als ziemlich anstrengend, hauptsächlich für den Menschen. Charlie zeigte, vielmehr, benutzte seine Krallen überall. Er zerkratzte Möbel, warf Dinge um und...

  • Hemer
  • 01.03.21
  • 2
  • 1
Die beeindruckende Glanzlicht-Kulisse wartet auf eine Vertonung. Foto: Stephan Sensen / Märkischer Kreis

Neuer Soundtrack-Wettbewerb
Dein Sound für Burg Altena

Ab dem 1. März startet die Bewerbungsfrist für „Dein Sound für Burg Altena“. Gesucht wird die Vertonung für einen Kurzfilm zum Glanzlicht 2020. Teilnehmen können Komponisten, Musiker und Sounddesigner aus ganz Deutschland. Premiere beim Märkischen Kreis: Zum ersten Mal findet ein Soundtrack-Wettbewerb für Komponisten, Musiker und Sounddesigner aus ganz Deutschland statt. Organisiert wird der Wettbewerb vom Fachdienst Kultur und Tourismus des Kreises. In der Adventszeit bis Neujahr wurde die...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.02.21
Die Freude beim Parktheater-Direktor Johannes Josef Jostmann und seinem Team war sichtlich groß.

200.000 Euro aus Fördertopf
Geldsegen für Parktheater Iserlohn

Seit ziemlich genau drei Monaten ist das Parktheater Iserlohn wieder geschlossen. Auch im letzten Frühsommer blieben die Scheinwerfer während des ersten Lockdowns bereits für viele Monate aus. Ein schwerer Schlag für die Theaterliebhaber vor Ort, aber vor allem für die vielen Mitarbeiter, Produzenten, Künstler, Agenturen und Kulturschaffenden hinter den Kulissen. Um den Theaterbetrieb in den Programmtheatern trotz der großen Unsicherheiten und Einnahme-Verluste auch wirtschaftlich möglich zu...

  • Iserlohn
  • 09.02.21

Viel hilft viel:
Besucher spenden ihre Gutscheine an das Parktheater Iserlohn

„Den mir übersandten Kultur-Gut-Schein möchte ich dem Parktheater Iserlohn spenden und mich damit für Ihr kundenorientiertes, leidenschaftliches Engagement bei Ihnen bedanken. Ihr Team leistet in diesen schwierigen Zeiten außerdem kommunikativ vorbildliche Arbeit für den Erhalt der Iserlohner Kulturarbeit. Danke auch dafür!“ Diese Mail von Holger Jarzombek steht stellvertretend für viele liebe Nachrichten, die das Kulturbüroteam gerade erhält. Die Idee dahinter: Die Kunden möchten ihre Tickets...

  • Iserlohn
  • 08.02.21
Musikschule und Jugendzentrum sagen „App geht’s!“.

Neues Online-Angebot für junge Hemeraner
Musikschule und Jugendzentrum sagen „App geht’s!“

Digitales Musizieren ist gefragter denn je. Mittlerweile gibt es unzählige „digital audio workstations“-Apps oder auch „DAWs“ genannt. „Garageband“ für iOs- und „bandlab“ für Android-Geräte, sind derzeit mit die Beliebtesten. Joshua Gerber ist Musikschullehrer der Stadt Hemer und bietet in Kooperation mit dem städtischen Jugendzentrum ab März die Möglichkeit, diese beiden Apps näher kennenzulernen. Zu Beginn des Projekts werden Ende Februar zuerst kleine kostenfreie Einführungsvideos über den...

  • Hemer
  • 05.02.21

"Hörenswert - Kultur am Abend"
Kein Konzert in der Hemeraner Ebbergkirche

Für Freitag,  5. Februar war in der Ebbergkirche die Fortsetzung der Reihe "Hörenswert - Kultur am Abend" mit einem Konzert der Pianistin Atsuko Seki geplant. Da momentan bis zum 14. Februar keine Präsenzveranstaltungen in der Ev.-luth. Kirchengemeinde Hemer stattfinden, muss auch dieses Konzert abgesagt werden. Kantorin Meike Pape und das Team rund um die Stadtkirche möchten aber Mut machen: "Ich habe organisieren können, dass dieses Konzert in Kürze online zu sehen und zu hören sein wird! ...

  • Hemer
  • 03.02.21

Bürgermeister Joithe bittet um Verständnis und Geduld
Aufklärung in der „Abfindungsaffäre“ durch Gerichtsverfahren

In der so genannten "Abfindungsaffäre", bei der es um die Zahlung einer hohen Abfindungssumme an einen ehemaligen Ordnungsamtsmitarbeiter geht, kann es auch weiterhin keine klärende Stellungnahme der Stadt Iserlohn geben. "Ich hatte gehofft, dass ich, auch angesichts des großen berechtigten Interesses der Iserlohner Bürgerinnen und Bürger, nach meiner Wahl hier etwas erreichen könnte. Doch nach wie vor ist es nicht nachvollziehbar, wie es zu dem Aufhebungsvertrag mit der bekannt hohen...

  • Iserlohn
  • 11.01.21
Neben Weihnachtsgottesdiensten wie hier in St. Aloysius in Iserlohn wird es in diesem Jahr viele Alternativangebote geben.

Mit Phantasie und Zuversicht
Das plant die katholische Kirche in Iserlohn, Letmathe und Hemer fürs Weihnachtsfest

Gottesdienste per Computer, in der Schützenhalle oder unter freiem Himmel – so sieht in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie das Weihnachtsfest aus. Mit vielen kreativen Angeboten möchten sich die Pastoralverbünde Iserlohn, Letmathe und Hemer trotz aller Einschränkungen an den Feiertagen an die Menschen wenden. Von Vera Demuth Schon seit Wochen bereiten sich die katholischen Gemeinden auf Weihnachten vor, überlegen, welche Gottesdienste möglich sind. Doch je näher das Fest rückt, desto mehr...

  • Iserlohn
  • 11.12.20
Am Vitus-Denkmal im Park von Haus Hemer, wo es an Heiligabend zwei Open-Air-Gottesdienste geben soll, informierten evangelische und katholische Kirchengemeinden gemeinsam über ihre Weihnachtsangebote (v.l.): Pfarrer Rolf Neuhaus, Pfarrer Manuel Janz, Therese Junklewitz, Pfarrerin Gaby Bach, Kathi Gödde, Pastor Dietmar Schulte, Jasmin Rifert-Plogmann, Pfarrerin Sonja Timpe-Neuhaus und Pfarrer Bernd Bartelheimer.

Anmeldungen laufen bereits
Weihnachtsgottesdienste in Hemer

Ausgebucht, nur noch Restplätze frei – was man sonst eher von Theatervorstellungen oder Konzerten kennt, hört man in diesem Jahr auch aus den Kirchengemeinden. In Corona-Zeiten sind dicht besetzte Gotteshäuser an den Weihnachtsfeiertagen tabu, ein spontaner Kirchenbesuch kaum möglich. „Kirche und Weihnachten finden aber statt“, betont Pastor Dietmar Schulte vom Pastoralverbund Hemer. Von Hildegard Goor-Schotten Und um das ganz deutlich zu zeigen, gab es in diesem Jahr eine ökumenische Vorschau...

  • Hemer
  • 07.12.20
10 Bilder

Ein sichtbares Licht im Ort
Beim wöchentlichen Andachtsimpuls entsteht eine Krippenlandschaft

Vier Grad und ganz feiner Nieselregen. Mit anderen Worten ein ganz normaler Wintertag im Märkischen Kreis. Bei diesen Witterungsbedingungen fand am vergangenen Mittwoch der erste Andachtsimpuls vor der Christuskirche in Hemer-Sundwig statt. Rund 15 Besucher nahmen an der Premierenveranstaltung teil, die sich nun jeden Mittwoch bis zum 6. Januar 2021 wiederholen wird. Immer um 16.30 Uhr sind alle Menschen eingeladen für etwa 15 Minuten Inne zu halten und vor der hölzernen Krippe die...

  • Hemer
  • 03.12.20
Eine besondere Adventsaktion hat sich die Hemeraner Stadtbücherei ausgedacht.

Besonderes Blind Date
Literarische Adventstaschen in der Bücherei Hemer

Hemer. Ein literarischer Adventskalender erwartet die Leser der Stadtbücherei ab dem Dienstag, 1. Dezember. Kinder und Erwachsene können sich eine hübsche Adventstasche ausleihen und damit ein „Blind Date“ mit einem Buch erleben. Denn welches Buch sich in der Adventstasche befindet, ist eine Überraschung. Die Kunden können sich bei der Ausleihe lediglich für ein bestimmtes Genre entscheiden, zum Beispiel einen Krimi oder einen Liebesroman – aber welcher Titel das ist, bleibt spannend. Für...

  • Hemer
  • 23.11.20
Die Versöhnungs-Kirchengemeinde Iserlohn möchte an Heiligabend Gottesdienste im Hemberg-Leichtathletik-Stadion veranstalten.

"Weihnachten findet statt"
Evangelischer Kirchenkreis Iserlohn plant Gottesdienst-Strategien

Weihnachten ohne Gottesdienstbesuch – das können sich viele Menschen nicht vorstellen. Doch wegen der Corona-Pandemie ist ein voller Kirchenraum undenkbar. Ganz auf einen Gottesdienst verzichten müssen die Protestanten in Iserlohn und Hemer aber nicht, denn der Evangelische Kirchenkreis Iserlohn plant einige innovative Angebote. Von Vera Demuth "Weihnachten findet statt" lautet die klare Aussage des Kirchenkreises, wobei die Umsetzung der verschiedenen Angebote von der Entwicklung der Pandemie...

  • Iserlohn
  • 06.11.20
Video 4 Bilder

Geschichtensammlung für Kinder
"Überall ist irgendwo"

Ein Buch mit spannenden Geschichten und Märchen - nicht nur für Kinder. Meine Enkeltochter mit ihrer Geschichte "Igor kommt ins Krankenhaus" und ich mit "Es war einmal in Sibirien" sind auch dabei. Am glücklichsten ist natürlich die Zwölfjährige Julia - und das völlig zu Recht. Klappentext Rosa Ananitschev, Renate Anna Becker, Maria Hertting, Nicol Lange, Barbara Siwik, Christel Wismans, Renate Zawrel – Autorinnen, seit Jahren in Freundschaft verbunden, schreiben – gemeinsam mit zwei...

  • Hemer
  • 04.11.20

Veranstaltungen am Wochenende finden statt
Parktheater Iserlohn schließt ab Montag

Veranstaltungen am Wochenende mit reduzierter Kapazität und Zusatzterminen Ab Montag, 2. November, bleibt auch im Parktheater Iserlohn das Licht aus. Bis dahin bleibt das Haus aber geöffnet und die geplanten Veranstaltungen können – dank Zusatzterminen – auch mit reduzierter Sitzplatz-Kapazität für alle Gäste stattfinden. Durch die neuen gesetzlichen Auflagen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist die Zu-schauerkapazität in den Sälen des Parktheaters Iserlohn verringert worden, um eine erhöhte...

  • Iserlohn
  • 30.10.20
Screenshot meiner Homepage mit den russischen Texten
2 Bilder

Übersetzungen
Deutsch - Russisch

Wer hätte das gedacht – ich komme wieder auf den Geschmack, Russisch zu schreiben! Richtig in dieser Sprache habe ich zuletzt vor 28 Jahren geschrieben, als ich – natürlich! – noch in der alten Heimat war. Seitdem verfasse ich hauptsächlich Briefe an meine ehemalige Arbeitskollegin und gute Freundin Nadja, die in Omsk lebt, und gelegentlich kurze Posts bei Одноклассники (eine Facebook ähnliche Plattform). Es ist, als ob ich etwas Vertrautes nach und nach wieder entdecken würde. Das macht Spaß...

  • Hemer
  • 29.10.20
  • 2
  • 1
Hell erleuchtete Kirchen wie hier St. Aloysius in Iserlohn, Kerzenduft, geschmückte Tannenbäume im Altarraum, feierlicher Gesang – so stellen sich viele Menschen ihren traditionellen Gottesdienstbesuch an Heiligabend oder an Weihnachten vor.
2 Bilder

Weihnachten mit Corona
Katholische Pastoralverbünde entwickeln Ideen für Gottesdienste

Wenn es eine Gelegenheit im Jahr gibt, bei der die Kirchen mehr als gut besucht sind, ist es Weihnachten. Allerdings kann es während der Corona-Pandemie keine vollen Gotteshäuser geben. Doch die Pastoralverbünde Iserlohn, Letmathe und Hemer sind längst dabei zu überlegen, wie Gläubige trotzdem Weihnachten feiern können. Von Vera Demuth "Die Inzidenzwerte steigen. Wir fahren auf Sicht", macht Pfarrer Johannes Hammer, Leiter des Pastoralverbunds Iserlohn, deutlich, dass es noch keine Klarheit...

  • Iserlohn
  • 23.10.20
Textilarbeiten in der Mädchenerziehung.
2 Bilder

“Froh erfülle deine Pflicht! Textilarbeit in der Mädchenerziehung”
Neue Ausstellung im Stadtmuseum Iserlohn

Die neue Sonderausstellung, die im Stadtmuseum Iserlohn (Fritz-Kühn-Platz 1) zu sehen ist, trägt den Titel "Froh erfülle deine Pflicht! Textilarbeit in der Mädchenerziehung". Manch einer erinnert sich noch an hauchzart mit Spitzen umhäkelte Deckchen auf Omas Kaffeetisch oder an fein gearbeitete Monogramme auf Großvaters Stofftaschentüchern. Manche aufwendig gestickte Berglandschaft in wuchtig-rustikalen Rahmen sorgt bei Haushaltsauflösungen für Staunen. Gemeinsam ist diesen Objekten und...

  • Iserlohn
  • 12.10.20
Bernhard Steinkühler, der Denker und Lenker hinter dem Hagener Kurzfilmfestival und seine "rechte Hand" Angelique Hoffmann.
4 Bilder

8. Kurzfilmfestival findet in Stadthalle Hagen statt
Ein Stück Hollywood in der Volmestadt

Stars und Sternchen beim Kurzfilmfestival am 6. November in Hagen Die Corona-Krise hat das kulturelle Leben in den vergangenen Monaten weitesgehend lahm gelegt. Nur so langsam öffnen die Theater und Kulturzentren unter erschwerten Bedingungen für einige Besucher wieder ihre Pforten. Um so mehr überraschte die Nachricht, dass das 8. Hagener Kurzfilmfestival am 6. November live mit 400 Zuschauern in der Stadthalle stattfinden wird. Von Stephan Faber "Wir sind das einzige Kurzfilmfestival, das...

  • Hagen
  • 07.10.20
Die Türmchenvilla in Hemer.

Marodes Gebälk
Hemer: Türmchenvilla ohne Laternenturm

Jeder Hemeraner dürfte die Türmchenvilla an der Hauptstraße 209, in der unter anderem das Standesamt beheimatet ist, kennen. Es ist eines der bekanntesten Gebäude in Hemer, das im Jahr 1899 erbaut wurde, dem aber seit wenigen Stunden ein wichtiges Detail fehlt: der Laternenturm. Zwar wurde die Holzkonstruktion auf dem denkmalgeschützten Gebäude wiederkehrend durch Schutzanstriche gepflegt, doch nach 121 Jahren ist das Gebälk des Turmes schlicht und ergreifend marode und muss restauriert...

  • Hemer
  • 29.09.20
In ein Meer aus Licht und Farben verwandelt sich der Sauerlandpark Hemer ab dem 3. Oktober.

Herbstlichtgarten
Bunte Lichtspiele im Sauerlandpark Hemer

Wenn der Herbst noch mild ist, die Tage dennoch kürzer werden, versucht der Mensch der Dunkelheit zu trotzen. Licht wird Lebenselixier. Und wenn es dunkel wird, erlebt der Sauerlandpark Hemer vom 3. bis 25. Oktober zum elften Mal ganz besondere Lichtspiele rund um den Jübergturm: den Stadtwerke-Hemer-Herbstlichtgarten. Hemer. In diesem Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto "In die Höhe gewachsen". Bei vielen ihrer Lichtkunstwerke setzen die Illuminationsexperten Wolfgang Flammersfeld und...

  • Hemer
  • 29.09.20
8 Bilder

Bilder & Möbel-Unikate - unterlegt mit Gedichten und dem "Waldkunst" Kalender 2021
Ausstellung "Im Wandel der Zeit" am kommenden Wochenende in Hemer

"Lasst uns über die Pforten der Wahrnehmung hinaus in eine Welt der Träume, der ehrlichen, natürlichen Schönheit – frei von Hass und Lügen. Fokussiert auf das, was wir haben, was wir lieben, uns erfreut und bewegt. IM WANDEL DER ZEIT – tauchet ein und erlebt! Lasst uns über das reden, was nicht mehr so schön ist. Uns langsam kaputtmacht, ob wir wollen oder nicht. Und im Alltag erkennen, lernen wie´s besser geht. In uns rein hören und dann finden wir unseren Weg. Denn im Fluss mit uns selbst...

  • Hemer
  • 28.09.20
  • 1
Der Clown Ati Atze ist diesmal in der Reihe "Samstags in Hemer" dabei.

„Samstags in Hemer“
Musikschule und Clown rund um den Wochenmarkt

Zur letzten Runde der Veranstaltungsserie „Samstags in Hemer“ lädt das Kulturbüro der Stadt Hemer ein. Am 26. September von 10 bis 13 Uhr werden die Musikschule Hemer und der Clown Ati Atz“ rund um den Wochenmarkt in der Innenstadt für ein buntes Programm sorgen. Neben Violinen und Violoncelli, Gitarren und Klarinetten, Blockflöten, Saxophonen und Querflöten erklingt in der Innenstadt klassische Pianomusik mit Gesangbegleitung. Ebenso wird sich der Rock-Pop-Jazz-Bereich mit diversen Bands und...

  • Hemer
  • 23.09.20
Flaschenzüge, eine Hörspiegel-Strecke und ein Klangspiel aus Kupferröhren. Als das gehört zur erweiterten „Mini-Phänomenta“ im Sauerlandpark, die am Sonntag, 20. September, um 15 Uhr vom Förderverein des Sauerlandparks präsentiert wird.

Drei neue Attraktionen
„Mini-Phänomenta“ im Sauerlandpark Hemer wurde erweitert

Das hat gedauert! Aber was lange währt, wird endlich gut. Nach der Einweihung der generalüberholten überdimensionalen Zahnbürsten im „Park der Sinne“ folgt nun die Vorstellung der erweiterten „Mini-Phänomenta“ im Sauerlandpark. Ist möglich, sich am eigenen Zopf aus dem Sumpf zu ziehen, wie es der vor genau 300 Jahren geborene legendäre (Lügen-)Baron Freiherr von Münchhausen von sich behauptet hat? Nicht am eigenen Zopf, aber an einem dicken Seil ist das nun mit eigener Körperkraft im Park ein...

  • Hemer
  • 16.09.20
Die Bandarbeit der Musikschule Hemer soll intensiviert werden – Matthias Brakel (E-Gitarre), Philipp Staege (Drums) und Joshua Gerber (E-Bass) stellen neue Bandprojekte vor.

Musikschule in Hemer
Neues Bandprojekt für Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren

An der Musikschule startet ein neues Bandprojekt, das Jugendlichen im Alter von zwölf bis 16 Jahren die Möglichkeit gibt, sich an für sie neuen Instrumenten unter professioneller Anleitung über einen Zeitraum von knapp vier Monaten auszuprobieren. Das Konzept sieht vor, dass die Jugendlichen in der Besetzung Drumset, E-Bass, E-Gitarren, Keyboards/elektronisch-digitale Klangerzeugung und Gesang als komplette Neuanfänger Einzelcoachings bei den jeweiligen Lehrkräften bekommen und darüber hinaus...

  • Hemer
  • 16.09.20

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.