Hemer - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

So voll war es auf dem Gelände. Foto: Wolfgang Attenberger
2 Bilder

21 Tote bei Loveparade: Fans hatten Unglück befürchtet

500.000 Menschen hatten Platz, über 1,4 Millionen Menschen wollten dabei sein: Die bereits im Vorfeld wegen Sicherheitsbedenken umstrittene Austragung der Loveparade in Duisburg geriet zur Katastrophe. Bei einer Massenpanik starben mindestens 21 Menschen. 16 Besucher starben am Unglücksort, vier weitere erlagen in der Nacht ihren schweren Verletzungen. Die Menschen waren mit ihren Kräften am Ende, standen zum Teil zwei Stunden im dichten Gedränge. Eine Augenzeugin erzählte im WDR, dass Menschen...

  • Herten
  • 24.07.10
  • 4
Wir waren dabei - und es war prima

Still-Leben auf der A 40: Wir waren dabei

Drei Millionen Menschen waren am gestrigen Sonntag auf der A 40 zwischen Duisburg und Dortmund. Auch viele Mitglieder der lokalkompass-Community haben die Chance genutzt und uns schöne Fotos geliefert. "Stauerlebnis mal ganz anders" so betitelt Silke Dehnert Ihren Beitrag inklusive Fotos. "Schnappschüsse von der Lenkrad-Cam"" veröffentlicht Stephan Hagenkord. "Stilleben A40"Nelly Piek hat ebenfalls Fotos veröffentlicht. "Still-Leben A 40, der schönste Stau der Welt." Auch Uwe Heinrich war...

  • Moers
  • 19.07.10
  • 5
Blaue Schafe an der Autobahn
31 Bilder

Kulturhauptstadt 2010: Viele Fotos vom Still-Leben auf der A40

Ich fand es herrlich. Als wir um elf Uhr auf die Autobahn fuhren war es schon voll und wir sind von Essen-Zentrum bis Frillendorf gekommen, da war bereits der erste Stau. Bedeutete eine Zwangspause. Man konnte mit fremden Menschen quatschen, andere beobachten, etwas trinken und dann eben irgendwann weiterfahren. Klar, es war voll. Keiner konnte ahnen, dass es so viele Menschen auf die Autobahn treibt. ICH fand es super.

  • Moers
  • 19.07.10
  • 2
Warten auf die Eröffnung.
10 Bilder

Die ersten Kirmes-Stunden

Wie wichtig Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens die Letmather Kilian-Kirmes ist, machte er am Freitag mit der Eröffnung deutlich. Diesen Termin nahm er wahr, um danach in Urlaub zu fahren. Aber erst einmal benötigte er nur zwei Schläge, um den Fassanstich abzuhaken. Dann bummelte er über die Kirmes und fuhr mit dem Riesenrad.

  • Iserlohn
  • 17.07.10
38 Bilder

Nach der Iserlohner Modenacht auf den internationalen Catwalk

Vier Wochen vor Genuss Pur (19. bis 22. August) wird wieder eine „heiße Modenacht“ am Freitag, 23. Juli, in Iserlohn stattfinden. Im vergangenen Jahr suchten die Macher der Modenacht erstmals das „Iserlohner Top Model“. Über 100 Bewerbungen gingen ein und die Jury hatte es wirklich schwer, Siegerinnen auszuwählen. Die Siegerin des vergangenen Jahres bekam direkt die Chance, Ihre ersten Erfahrungen auf dem Laufsteg und vor der Kamera zu sammeln. Heute ist sie ein regelmäßig angefragtes Model auf...

  • Iserlohn
  • 16.07.10

Hosen-Ärzte-Party in Barendorf

Die „Hosen-Ärzte-Party“ kehrt zurück ins Barendorf - nämlich am Samstag, 17. Juli, ab 19 Uhr. Die „5 Kleinen Jägermeister“ (F.) touren seit über zehn Jahren als beste „Tote Hosen“-Coverband durch ganz Deutschland; „Le Friseur“ sind drei gut frisierte selbsternannte Rock‘n‘Roll-Übermenschen, die das volle Brett Ärzte-Songs auf die Bühne bringen. Einlass zum Rock-Sommer wird ab 18 Uhr gegeben.

  • Iserlohn
  • 14.07.10
Stets gut besucht ist der Bürgerfrühschoppen am Montagmorgen ab 10.30 Uhr auf der Kilian-Kirmes

Kilian-Kirmes: Festzelt und Beach-Biergarten

Der von der Werbegemeinschaft Letmathe und dem Heimatverein Letmathe betriebene „Bürgertreff“ an der Reinickendorferstraße/ Ecke Overwegstraße wird wieder mit einem Festzelt und einem etwas anderen Biergarten mit Sand- und Strand-Bereich ausgestattet sein. Werbegemeinschafts-Vorstandsmitglied Rainer Großberndt zum STADTSPIEGEL: „Wir bieten auf 700 qm einen niveauvollen Treffpunkt für die ganze Familie an, statten den Bereich mit Blumen und Palmen aus und werden für eine besondere...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 14.07.10
3 Bilder

Kühle Kilian-Kirmes

Die wohl wichtigste Nachricht für die Verantwortlichen neben dem rechtzeitigen und kompletten Erscheinen der Großfahrgeschäfte dürfte der Wettertrend für die kommenden Tage sein. Alle Vorhersagen besagen, dass es sich zum Wochenende abkühlen wird, aber weitgehend trocken bleiben soll. Das sind doch für die Verantwortlichen im Rathaus, für die Schausteller, für die Mannen der Werbegemeinschaft Letmathe und besonders für die vielen tausend Besucher gute Nachrichten. Wie Angela Schunke, erstmals...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 14.07.10
Sylvia Martens hatte die Gäste fest im Griff.

Sommerfinale war das "finale" Erlebnis

An der B7 in Menden heizten gestern schon am Nachmittag rhythmische Beats und Schlagermelodien dem Publikum an der B7 ein. Vom Stadtspiegel Menden/Fröndenberg/Balve/Wickede präsentiert, fand auf dem Gauernack-Gelände bereits zum zweiten Mal das „Mendener Sommerfinale“ statt. Trotz der Hitze füllte sich das Gelände schon nachmittags, die gute Laune hatten alle Besucher mitgebracht - die Getränke gab‘s vor Ort. Gekommen waren sehr viele junge Zuhörer, dann die „30er-Riege“ und 40+ aufwärts....

  • Menden-Lendringsen
  • 10.07.10
  • 1

Preisgekrönte Jugendliteratur

Dank einer großzügigen Spende des Hemeraner Fördervereins „Pro Buch“ wurde für die Stadtbücherei Hemer die Anschaffung aller nominierten Bücher zum Deutschen Jugendliteraturpreis ermöglicht. Die entsprechenden neuen und interessanten Buchtitel befinden sich derzeit in einer kleinen Ausstellung im Eingangsbereich der Bücherei und können nach einer kurzen Zeit der Ausstellung ab dem 14. Juli, mit Beginn des Junior- und Sommerleseclubs, ausgeliehen werden. Der Deutsche Jugendliteraturpreis wird...

  • Hemer
  • 06.07.10
2 Bilder

Willkommen im Club!

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadtbücherei Hemer wieder den Sommerleseclub (SLC) und den Juniorleseclub (JLC) in den Sommerferien. Der Sommerleseclub stellt ein erfolgreiches Konzept für attraktive Leseförderung und für die Zusammenarbeit von Bibliotheken und Schulen dar. Schülerinnen und Schüler lesen freiwillig in den Ferien, bekommen ein Zertifikat für mindestens drei gelesene Bücher und die Anerkennung als außerschulische Leistung dafür von der kooperierenden Schule. Jugendliche...

  • Hemer
  • 24.06.10
Die „Prinzen“ Mathias Dietrich (l.) und Henrik Schmidt nahmen Pfarrer Jürgen Abrath auf der Erlöserkirche-Mauer in ihre Mitte.

Die Prinzen in Iserlohn

Erstmals in ihrer 19-jährigen Karriere werden „Die Prinzen“ am Sonntag, 12. September, in der Erlöserkirche in Wermingsen auftreten. Dort werden Pfarrer Jürgen Abrath und seine vielen Helfer Platz für mindestens 600 Besucher schaffen. Die dürfen sich auf ein mehr als zweistündiges christliches und weltliches Konzert freuen. „In unserem Repertoire haben Lieder aus beiden Bereichen Platz“, so „Prinzen“-Urmitglied Henrik Schmidt am Montagmorgen auf der Pressekonferenz Aufwand wird aber auf jeden...

  • Iserlohn
  • 24.06.10
Gute Laune herrschte beim Abo-Verkauf. Mitten drin natürlich Kulturbüro-Chef Johann Josef Jostmann (2. v. r.).

Es werde "Licht" und ran an die Karten

Glanzlichter und Lichtblicke hält die neue Spielzeit 2010/2011 im Parktheater Iserlohn bereit. Der Vorverkauf für alle Vorstellungen der Saison - unter dem Titel „Licht!“ - beginnt am Samstag, 26, Juni, um 10 Uhr (bis 13 Uhr) mit einem kleinen Fest im Kulturbüro, Theodor-Heuss-Ring 24: Ein großes Staraufgebot - von Klaus Maria Brandauer über Herman van Veen bis Kalle Pohl und Henning Venske, um nur wenige zu nennen - wird sich in der neuen Spielzeit auf der Alexanderhöhe die Klinke in die Hand...

  • Iserlohn
  • 24.06.10
Fördervereinsmitglieder an der windigen Nordseeküste.

Kulturförderer auf Holland-Tour

Auf Kulturreise nach Amsterdam und Den Haag waren jüngst Mitglieder des Fördervereins Iserlohner Parktheater. Den Teilnehmenden wurden unvergessliche Kultureindrücke vermittelt. Irgendjemand zauberte unterwegs plötzlich einen Stadtspiegel aus dem Gepäck, so dass ein Erinnerungsfoto erstellt werden konnte.

  • Iserlohn
  • 24.06.10

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.