Deilinghofer Bürgertreu und Einigkeit

11Bilder

Wieder rappelvoll war das Schützenheim am Balver Weg, als Deilinghofens Schützen zu ihrem Neujahrsempfang 2013 geladen hatten. Nach der musikalischen Begrüßung durch den CVJM-Chor "AGAPE" unter Leitung von Karin Heß-Wendel griff "Charly" Stenner-Borghoff für seine Abschiedsrede als BSV-Oberst zum Mikrofon. Zunächst galt sein Willkommensgruß den Vertretern der Ortsvereine, des BSV Hemer (die erstmals den Weg nach Deilinghofen gefunden hatten), der Institutionen sowie der Ratsfraktionen. Anschließend blickte er auf diverse "Dorfereignisse" des abgelaufenen Jahres 2012 zurück. Beispielhaft nannte er das 100-jährige Feuerwehrjubiläum, die Eröffnung des Felsenmeerstadions durch den TV Deilinghofen, das 25-jährige Jubiläum und die Aufstiege des SV Deilinghofen-Sundwig, den 110. "Geburtstag" des CVJM-Posaunenchors und die Sanierung der Ehrenmale. Im weiteren Verlauf seiner Rede nahm Stenner-Borghoff dann die Neujahrsansprache des Bundespräsidenten zum Anlass, um über Bürgerengagement und Rückbesinnung zu sprechen. Der Leitspruch des BSV laute schon seit Gründung des Vereins: "Bürgertreu und Einigkeit" und auch heutzutage sehen die Bürgerschützen ihre Aufgabe darin, die Deilinghofer Bürger in einer Gemeinschaft zu vereinen und Bürgersinn, Eintracht und Frohsinn zu fördern. "Auch wenn heute meist egoistisches Denken und Handeln im Vordergrund steht, glaube ich", so Stenner-Borghoff, "dass wir in Deilinghofen noch eine gute Gemeinschaft haben, die es zu pflegen gilt." Bevor es dann zum gemütlichen Teil überging, überbrachte Hemers stellv. Bürgermeister Bernhard Camminadi noch die Grüße der Stadt und bescheinigte in seiner Funktion als Geschäftsführer der Gewerbepark Deilinghofen GmbH diesem eine äußerst positive Entwicklung. "Es gibt zurzeit bereits mehrere neue Interessenten für Grundstücke, so dass man mittelfristig sogar über eine nochmalige Erweiterung des Gewerbegebietes nachdenken kann."

Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.