Der Märkische Bank StrandGarten geht in die letzte Woche
EDEKA-Familien-Wochenende im Sauerlandpark

Die Piraten-Abenteuer-Insel lässt Kinderherzen höher schlagen.
3Bilder
  • Die Piraten-Abenteuer-Insel lässt Kinderherzen höher schlagen.
  • Foto: Sauerlandpark Hemer
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Noch wenige Tage, dann schließt der Märkische Bank StrandGarten 2019 seine Pforten. Der Wettergott meint es gut, denn die letzten StrandGarten-Tage werden wohl noch einmal zu echten Hochsommertagen.

„Natürlich haben wir die herausragenden Zahlen des vergangenen, unglaublichen Sommer nicht noch einmal erreicht, erwartete über 43.000 Besucherinnen und Besucher sind aber erneut eine herausragende Zahl und alles andere als selbstverständlich“, so Thomas Bielawski, Geschäftsführer des Parks. Gerade aufgrund der zu erwartenden hervorragenden Aussichten für die nächsten Tage, freuen sich alle im Park auf das abschließende EDEKA-Familien-Wochenende, unterstützt vom EDEKA Frischecenter Grebenstein aus Hemer.
Das ist das Programm der letzten Tage & des Wochenendes:

EDEKA – Familienwochenende

Datum: 24. & 25. August
Ort: Himmelsspiegel
Beginn: 12:00 Uhr
Das EDEKA Frischecenter Grebenstein präsentiert das große Familien-Wochenende zum Abschluss der Sommerferien im Sauerlandpark. Zwei Tage können alle kleinen und großen Besucher des Parks nicht nur den StrandGarten selbst genießen, sondern auch jede Menge Extra-Spaß. Hüpfburgen, eine Sommer-Rodelbahn und das umfangreiche Angebot des ´Feuerroten Spielmobils`.

Die Piraten Abenteuer-Insel

Diese aufblasbare Pirateninsel wird Kinderherzen höher schlagen lassen. Auf der Schatzinsel kann man hüpfen, springen, klettern, durch Tunnel krabbeln, rutschen, toben und entdecken.

Die Sommer-Rodelbahn

Auf der 15 Meter langen Sommerrodelbahn rodeln alle Kinder ab vier Jahren mit Hilfe von Bob-Schlitten ganz ungefährlich ins Tal. Ein ganz besonderer Spaß.

Dora-Erlebniswelt

Die aufblasbare Abenteueranlage bietet alles, was Kinderherzen höher schlagen lässt. Beim Dora-Entdeckungspark kann man klettern, springen, toben, rutschen und hüpfen.

Das Feuerrote Spielmobil

Nach über 30 Jahren im Dienste der Feuerwehr kommt der ehemalige Mannschaftswagen mit tollen Spielideen in den Park. Der Name des Feuerroten Spielmobils stammt aus dem Kinderfernsehen der 70er Jahre. Damals tourte ein liebenswerter Tollpatsch in einem umgebauten roten Kleinbus durch Deutschland, erzählte Geschichten und Märchen, präsentierte allerdings auch auf seinen Reisen die schönsten Orte der Bundesrepublik.
Das Feuerrote Spielmobil der 2000er Jahre ist dagegen bis zur Decke mit unglaublichen Spielideen, Spaßmachern und Spielzeugen gefüllt. Mit an Bord sind Schwungtuch, Mini-Bike, Waveboard, Hüpfbälle- und Stäbe, Bodenkreisel, Bobbycar, Laufräder und Swingkart. Schon damit ist eigentlich für jedes Kind, Mädchen oder Junge, etwas dabei. XXL-Spaß ist garantiert, inklusive Lernfaktor und Bewegungsspiele. Wer gerade einmal keine Lust mehr hat, im Liegestuhl die Sonne zu genießen oder durch den Himmelsspiegel zu tollen, der findet rund ums Spielmobil genau die richtige Abwechslung.
Es wird jongliert mit Tüchern, Tellern, Diabolos und Devil-Sticks für Einsteiger und Fortgeschrittene. Dazu gibt es Balance-Spiele auf Holzstelzen, Einzel- und Doppelpedalos, Einräder, eine dicke, runde Laufkugel und Kippelbretter.

Einweihung der Erweiterung des U3-Spielplatzes:

Ab dem kommenden Sonntag, 25. August können sich die jüngsten Besucher des Sauerlandparks auf ein noch größeres Spielvergnügen im Sauerlandpark Hemer freuen. Noch sind Sandspiel, Kletterturm, Tipi-Karussell und Musikspiel hinter einem Baugitter verborgen, doch ab Sonntag um 14:00 Uhr ist noch mehr Spielspaß garantiert. Dann wird die neue Attraktion für die Kinder Südwestfalens offiziell freigegeben. Mit 20.000 Euro hat sich der Förderverein an den Kosten für die Spielgeräte beteiligt, während der Sauerlandpark Hemer ähnlich hohe Ausgaben für die Einrichtung der Spielfläche, zusätzliche Bänke und ein großes Sonnensegel übernommen hat. So wird die erfolgreiche Kooperation zwischen Verein und GmbH fortsetzt.

Hemeraner Modellbau-Ausstellung

Datum: 24. & 25. August
Ort: Grohe-Forum
Beginn: 09:30 Uhr
Die Welt des Modellbaus für die Kleinen und die Großen, Baukästen und Eigenmodelle, Fantasie und Realität - im Grohe-Forum entsteht eine ganz besondere Spielewelt mit einer kompletten Eisenbahnanlage, einem Testparcours für ferngesteuerte Modellfahrzeuge und einer Bastellecke für die Kleinen, die ihr Können unter Beweis stellen und anschließend ihre Modelle mit nach Hause nehmen können. Strahlende Gesichter garantiert.
Zudem präsentieren dutzende Aussteller und Händler ihre Modelle, entstanden aus Papier, Kunststoff, Gießharz, Metall oder Holz: ruhige Landschaften, spektakuläre Häuser, ferngesteuerte Autos, gigantische Schiffe, außergewöhnliche Eisenbahnen, Science Fiction-Highlights oder die Figur gewordenen Helden aus Themenwelten wie Star Wars™, Cars oder Mario Kart™. Einige Figuren werden sogar vor Ort live gebaut und bemalt, Profi-Tipps inklusive.
Bereits zum achten Mal organisiert die Modellbaugruppe Hemer die Ausstellung. Die Idee dazu war schon länger in den Köpfen der Beteiligten, allein der richtige Ort, der wurde erst nach dem Kontakt mit dem Team des Sauerlandparks gefunden. „Wir wollten das Hobby Modellbau aus den Kellern und Dachböden herausholen und zeigen, wie spannend und herausfordernd es ist“, sagt Organisator Ralf Weber.
Ein Zusatzeintritt für Parkbesucher für die Modellbauausstellung wird nicht erhoben. Es reichen Tagesticket oder Dauerkarte. Der Zugang zum Grohe-Forum ist ausschließlich durch den Park möglich. Los geht’s am Samstag und Sonntag um 9:30 Uhr. Die Ausstellung ist Samstag bis 18:00 Uhr und Sonntag bis 17:00 Uhr geöffnet.

Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.