Erlebnisse im Ersten Weltkrieg



Auf Frieden und Völkerverständigung verweist das Titelfoto des ersten Heftes im neuen Jahr der Heimatzeitschrift „Der Schlüssel“ mit dem Grab von Robert Schuman (1886 – 1963), der einst die Grundlagen des vereinten Europa gelegt hat.

Vor 100 Jahren, als der Erste Weltkrieg sich seinem Ende zuneigte, sah das noch anders aus. Auf 27 Seiten werden unter dem Titel „Kriegsdienst und Erlebnisse im Ersten Weltkrieg an der Westfront“ die Aufzeichnungen des jungen Soldaten Bernhard Limper veröffentlicht, der ab 1939 Vikar und später bis 1975 Pfarrer der Kirchengemeinde St. Petrus Canisius in Hemer-Westig war.

Über die „goldenen 25 Jahre der Sparkasse in Hemer von 1992 bis 2017“, die sich in Konsolidierungsphase (1992 bis 1997), Innovationsphase (1998 bis 2008) und in die Fusionsphase (2009 bis heute) unterteilen lassen, berichten Dietmar Tacke und Manfred Rudolf. Der Beitrag stellt eine Zusammenfassung des am 13. Juni 2017 im Felsenmeer-Museum gehaltenen Vortrags von Dietmar Tacke, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden, dar.

Eine ausführliche Buchbesprechung von Georg Mieders beschäftigt sich mit der von Hans-Hermann Stopsack und Eberhard Thomas vierten überarbeiteten und wesentlich erweiterten Auflage des Werkes „Stalag VI A Hemer – Kriegsgefangenenlager 1939 bis 1945 – Eine Dokumentation".

Vorgestellt wird auch die von der Landeskundlichen Bibliothek des Märkischen Kreises herausgegebene Broschüre „200 Jahre Kreise in Südwestfalen“, die auf 35 Seiten 57 Bücher über die fünf südwestfälischen Kreise, den Regierungsbezirk Arnsberg, über Westfalen und Nordrhein-Westfalen, herausragende Persönlichkeiten und über den Wiener Kongress auflistet.

Wie immer schließt auch das vorliegende Heft 1/2018 mit der umfassenden und bebilderten „Kleinen Heimatchronik“ – diesmal zum 4. Quartal 2017 – von Erhard Voß ab.

Die vom Bürger- und Heimatverein Hemer e.V. herausgegebene Vierteljahreszeitschrift „Der Schlüssel“ – Blätter der Heimat für die Stadt Hemer“ kann für 4,20 Euro im Buchladen am neuen Markt oder im Felsenmeer-Museum erworben werden. Auch ältere Ausgaben sind im Museum erhältlich, eine Bestellung im Abonnement ist ebenfalls möglich.

Für weitere Informationen hier klicken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen